«Loki» - so ist die vierte Folge

Loki und die weibliche Variante werden von der TVA eingefangen und den Timekeepern vorgeführt. Doch ist diese Zeit-Organisation wirklich allmächtig oder bloss ein Spielzeug einer höheren Macht?

Bisschen nervig, hä? © Disney+

Episode 4:

Inhalt

Loki (Tom Hiddleston) und Sylvie (Sophia Di Martino) sind weiterhin auf dem fremden, sterbenden Planeten gestrandet, als plötzlich die TVA auftaucht und beide Varianten gefangen nimmt. Im Komplex des Zeitbüros werden sie voneinander getrennt in Zellen gesteckt, wobei Mobius (Owen Wilson) sich «seiner» Variante annimmt und versucht, näheres über den Verbleib und die Gründe des Handelns zu erfahren. Die Neuigkeit, dass diese verschlagenen Lokis nun sogar die TVA anprangern, manipulativ zu sein und mehr Geheimnisse zu haben als ersichtlich, führt dazu, dass selbst unser Bürohengst Mobius anfängt, sich zu hinterfragen.

Ist die Time Variance Authority wirklich nicht das, was sie vorgibt zu sein? Steckt eine grössere Macht hinter dieser Organisation? Und wie können unsere Lokis die Angestellten der TVA davon überzeugen, sich wieder mit freien Gedanken zu befassen?

Never trust a Loki
Never trust a Loki © Marvel Studios

In der schon vierten Folge von Loki kehren wir zurück in die Büroräumlichkeiten der TVA. Owen Wilson mischelt auch wieder mit und bestätigt den Eindruck, dass seine Momente mit Tom Hiddleston durchgehend stark und sehenswert sind. Wir kriegen weiter Einblicke in die Welt der «Timekeepers», die in ihrem separaten, mit viel Rauch geheimnisvoll ausschauenden Raum sitzen und offenbar über die heilige Zeitlinie herrschen. Dass da nicht alles ganz koscher ist, wissen wir seit Beginn von Loki, aber in dieser Folge wird dieses Geheimnis völlig undurchsichtig und noch mysteriöser.

Die ersten Schritte einer Zeitrevolution werden in Gang gesetzt, Leben werden gelassen (Achtung, bitte nicht erschrecken!) und wir kommen einem Ding auf die Spur, dessen Ausmasse definitiv für noch zwei höchst amüsante, spannende und interessante Episoden sorgen dürften.

Allzeit bereit!
Allzeit bereit! © Marvel Studios

Fazit von Episode vier:

Auch in Folge vier von Loki führt man die Story auf verschiedenen Pfaden in eine tolle, weil interessante Richtung. Die beiden Loki-Varianten sind in Hochform, Owen Wilson steht ihnen in nichts nach und wenn wir nach dem Abspann noch einen Hinweis auf die nächsten Entwicklungen erhaschen, dürften wir uns schon etwas ärgern, dass Loki nur eine Folge pro Woche auf die Fans loslässt. Das Warten wird nun zur Qual...

Loki wird exklusiv ab 9. Juni 2021 auf Disney+ gezeigt. Jeden Mittwoch (ab 9:00 Uhr) wird dann eine neue Episode aufgeschaltet.

Dani Maurer [muri]

Muri ist als Methusalem seit 2002 bei OutNow. Er mag (fast) alles von Disney, Animation im Allgemeinen und Monsterfilme. Dazu liebt er Abenteuer aus fremden Welten, Sternenkriege und sogar intelligentes Kino. Nur bei Rom-Coms fängt er zu ächzen an. Wobei, im IMAX guckt er auch die!

  1. Artikel
  2. Profil
  3. E-Mail
  4. facebook
  5. Instagram
  6. Website
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
Quelle
Disney+
Themen