1989er-Kinohit «Turner & Hooch» geht in Serie - der erste Trailer ist da

1989 löste Tom Hanks im Kino einen Kriminalfall mit Hilfe einer sabbernden Bulldogge. Nun ist sein Filmsohn von damals gross geworden und kriegt auch so ein Hundi als Partner. Könnte witzig werden.

Lang ist's her, seit Tom Hanks 1989 in Turner & Hooch mit einem ewig sabbernden Hund, der Dogge «Hooch», auf Verbrecherjagd ging und damit an den Kinokassen recht erfolgreich war. Nun bekommt diese Komödie einen Nachfolger in Serienformat, denn Tom Hanks' Filmsohn, Scott Turner (gespielt von Josh Peck), kriegt seine eigenen Abenteuer spendiert. Auf Disney+ startet ab 21. Juli 2021 Turner & Hooch und dürfte uns einige witzige Episoden mit einem liebenswerten, aber recht aktiven Hundi machen.

Nun wurde der erste Trailer zur Serie Turner & Hooch veröffentlicht, und wir dürften da wohl genau das kriegen, was wir erwarten: einen sympathischen Hauptcharakter, die sabbernde Bulldoge und viele kleine zwischenmenschliche Problemchen, die neben einem wohl etwas grösseren Fall gelöst werden dürften.

Klingt bekannt? Wird es wohl auch sein. Und trotzdem, wer damals bei Tom Hanks schon lachen konnte und den Hund ins Herz schloss, dürfte auch bei dieser Serie auf seine/ihre Rechnung kommen.

Dani Maurer [muri]

Muri ist als Methusalem seit 2002 bei OutNow. Er mag (fast) alles von Disney, Animation im Allgemeinen und Monsterfilme. Dazu liebt er Abenteuer aus fremden Welten, Sternenkriege und sogar intelligentes Kino. Nur bei Rom-Coms fängt er zu ächzen an. Wobei, im IMAX guckt er auch die!

  1. Artikel
  2. Profil
  3. E-Mail
  4. facebook
  5. Instagram
  6. Website
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
Quelle
Comingsoon.net
Thema