Erster Trailer zu «Masters of the Universe: Revelation»

Es kommt Bewegung in die «Masters of the Universe»-Welt. Kevin Smith hat sich bekanntlich des Stoffes angenommen und haut eine Animationsserie auf Netflix raus. Der erste Trailer ist nun da!

Lang ist's her, seit die (damaligen) Kiddies die neuesten Figuren rund um He-Man gesammelt haben und dann in der eigenen Spielburg die neuesten Abenteuer von Schloss Grayskull erlebten. Damals, tief in den Achtzigern, waren diese Abenteuer als Trickfilmserie im Fernsehen zu sehen, und 1987 wurde mit Masters of the Universe ein richtiger Spielfilm produziert. Mit Dolph «Ivan Drago» Lundgren als He-Man.

Seither ist es ruhig geworden um die Helden und den ewigen Bösewicht Skeletor. Bis sich Filmemacher Kevin Smith (Clerks, Tusk) des Themas angenommen hat. Er ist der kreative Kopf hinter der neuen Animationsserie Masters of the Universe: Revelation, die ab Juli dieses Jahres exklusiv auf Netflix zu sehen ist.

Für die Stimmen der Helden und Bad Guys hat er illustre Stars wie Mark Hamill, Chris Wood, Sarah Michelle Gellar, Lian Cunningham oder Dietrich Bader engagiert und präsentiert in vorerst acht Episoden die neuesten Abenteuer um das Schloss Grayskull, den Königssohn Adam (der sich in «He-Man» verwandelt) und natürlich die vielen Figuren, die wir alle noch von damals kennen.

Nun ist der erste Teaser zu Masters of the Universe: Revelation online. Viel Spass!

Dani Maurer [muri]

Muri ist als Methusalem seit 2002 bei OutNow. Er mag (fast) alles von Disney, Animation im Allgemeinen und Monsterfilme. Dazu liebt er Abenteuer aus fremden Welten, Sternenkriege und sogar intelligentes Kino. Nur bei Rom-Coms fängt er zu ächzen an. Wobei, im IMAX guckt er auch die!

  1. Artikel
  2. Profil
  3. E-Mail
  4. facebook
  5. Instagram
  6. Website
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
Quelle
Gamespot
Themen