«Mortal Kombat» kommt doch noch in die Deutschschweizer Kinos

Lange wurde um den Kinostart der Game-Verfilmung «Mortal Kombat» gewerweist. Nach Verschiebungen und sogar einer Streichung schien die Hoffnung verloren, doch nun kommt der Film im Juni doch noch.

© 2021 Warner Bros. Ent. All Rights Reserved.

Vor zwei Wochen berichteten wir über die Unsicherheit um den Kinostart von Mortal Kombat. Zuerst wurde die Game-Verfilmung mehrmals im Releasekalender umhergeschoben, dann komplett gestrichen und vor zwei Wochen wurde der Film als Premium-VoD auf verschiedenen Plattformen veröffentlicht. Ein Kinorelease schien also höchst unwahrscheinlich. Doch heute gabs ein Update im Kalender von Verleiher Warner Bros: Der Film kommt am 17. Juni in die Deutschschweizer Kinos.

Warner Bros. scheint da in der Schweiz auch nicht auf die Öffnung der deutschen Kinos Rücksicht zu nehmen, die voraussichtlich am 1. Juli sein wird. Erst vor kurzem wurden genau deswegen diverse Filme des Studios auf ebendieses Datum geschoben.

Mortal Kombat handelt vom auserwählten MMA-Kämpfer Cole Young, der sich mit den grössten Champions der Welt darauf vorbereitet, bei einem legendären Kampfturnier gegen die Bösewichte von Outworld anzutreten. Das Schicksal des Universums steht dabei auf dem Spiel. Die Kritik zum Film gibt's bereits hier.

Nicolas Nater [nna]

Nicolas schreibt seit 2013 für OutNow. Er moderiert seit 2017 zusammen mit Marco Albini den OutCast. Ausser für Geisterbahn-Horrorfilme, überlange Dramen und Souls-Games ist er filmisch wie spielerisch für ziemlich alles zu haben. Ihm wird aber regelmässig vorgeworfen, er hätte nichts gesehen.

  1. Artikel
  2. Profil
  3. E-Mail
  4. Twitter
  5. Instagram
  6. Letterboxd
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
Quelle
Warner Bros
Themen