Disney: «Free Guy» und «Shang-Chi» kommen exklusiv in die Kinos, aber...

Der Blockbuster mit Ryan Reynolds und der 25. Film aus dem Marvel Cinematic Universe werden nicht wie andere von Disney vertriebene Titel zeitgleich mit dem Kinostart auch auf Disney+ veröffentlicht.

«Free Guy» © Twentieth Century Studios

Disney machte mal wieder Schlagzeilen, als der Konzern verkündete, dass man nach Raya, Cruella und Black Widow nun auch Jungle Cruise zeitgleich im Kino und auf Disney+ veröffentlichen wird (wir berichteten). Dies dürfte besonders den Kinobesitzern ganz und gar nicht schmecken. Wohl auch um diese etwas zu beruhigen, hat Disney-CEO Bob Chapek während eines Calls mit Investoren bestätigt, dass zwei Disney-Sommer-Blockbuster von 2021 auf jeden Fall zuerst nur im Kino zu sehen sein werden.

Die Rede ist dabei von der Action-Komödie Free Guy und dem Marvel-Film Shang-Chi and the Legend of the Ten Rings. In Free Guy geht es um eine von Ryan Reynolds gespielte Videospiel-Hintergrundfigur, die selbst zum Helden werden möchte. Der Film musste wegen der Pandemie schon einige Male verschoben werden. In Shang-Chi wird derweil eine neue Figur in das Marvel Cinematic Universe eingeführt. Die Hauptrollen spielen Simu Liu, Awkwafina, Michelle Yeoh und Tony Leung.

«Shang-Chi and the Legend of the Ten Rings»
«Shang-Chi and the Legend of the Ten Rings» © Marvel Studios

Free Guy soll am 12. August 2021 in die Deutschschweizer Kinos kommen, während Shang-Chi ab dem 2. September 2021 die Welt retten wird. Nun kommen wir jedoch zum «aber». Wie Chapek bestätigte, werden beide Filme nur 45 Tage lang exklusiv im Kino zu sehen sein. Nach diesen etwas mehr als sechs Wochen wird man beide Actionfilme auch zuhause streamen können. Vor der Pandemie war das exklusive Kinofenster noch 90 Tage lang.

Chapek enthüllte nicht, wie genau das mit dem Streaming aussehen wird. Werden beide Filme einfach ohne Aufpreis dem Streamingdienst Disney+ hinzugefügt oder werden sie zuerst auf VoD-Plattformen wie iTunes, Sky oder Rakuten TV angeboten, wo man pro Film bezahlt? Beides wäre denkbar.

Laut dem Nachrichtenportal Deadline soll die bei Free Guy und Shang-Chi gewählte Veröffentlichungsstrategie eine langsame Rückkehr zur Normalität darstellen. Dass in Zukunft grosse Blockbuster zeitgleich im Kino und auf Disney+ herausgebracht werden (wie Cruella und Black Widow), gilt als unwahrscheinlich. Dies sei eine reine Pandemiegeschichte.

Trailer zu «Free Guy»

© 20th Century Studios

Trailer zu «Shang-Chi and the Legend of the Ten Rings»

© Marvel Studios

Christoph Schelb [crs]

Christoph arbeitet seit 2008 für OutNow und leitet die Redaktion seit 2011. Seit er als Kind in einen Kessel voller Videokassetten gefallen ist, schaut er sich mit viel Begeisterung alles Mögliche an, wobei es ihm die Filmfestivals in Cannes und Toronto besonders angetan haben.

  1. Artikel
  2. Profil
  3. E-Mail
  4. Twitter
  5. Letterboxd
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
Quelle
Disney
Themen