Streaming? Kino? Das passiert mit dem neuen «Mortal Kombat»-Film in der Schweiz

Seit zwei Wochen ist der Prügelfilm nicht mehr auf der Schweizer Kinostartliste gelistet. Erscheint der Film nun direkt als Video on Demand oder kommt er noch in die Kinos? Wir haben die Antworten.

«Mortal Kombat» © 2021 Warner Bros. Ent. All Rights Reserved.

Dass die Situation in der Filmbranche momentan etwas schwierig ist, brauchen wir den Leserninnen und Lesern von OutNow nicht zu sagen. Ständig werden Kinostarts verschoben oder Filme gleich an grosse Streamingdienste wie Netflix oder Amazon verkauft. Einen eigenen Weg geht das Studio Warner Bros. mit seinen Filmen von 2021. Alle Filme werden in den USA im Kino und gleichzeitig auf dem Warner-Streamingdienst HBO Max veröffentlicht. Das ist zwar schön für die Amis, aber bringt den Filmfans in der Schweiz nicht viel. Dies zeigt nun auch schön das Beispiel Mortal Kombat.

Die Nachbarn entscheiden

Zwar sind die Kinos in der Schweiz seit dem 19. April wieder offen, doch bedeutet das nun leider nicht, dass wir die Warner-Filme sofort zu sehen bekommen. Leider ist es so, dass die Schweiz in diesem Fall weiterhin von den Nachbarländern abhängig ist. Weil der Kinostart von Mortal Kombat in Frankreich vor kurzem gestrichen wurde, wird der Film nun auch nicht in den Kinos in der Romandie veröffentlicht.

Die Deutschschweiz muss sich derweil an Deutschland orientieren, wo die Kinos immer noch geschlossen sind, und es noch nicht klar ist, wann diese wieder aufmachen dürfen. Deshalb hat Mortal Kombat momentan kein Startdatum in der Deutschschweiz. Sobald der Film aber in den deutschen Kinos anläuft, soll er auch in unseren Lichtspielhäusern zu sehen sein.

«Mortal Kombat»
«Mortal Kombat» © 2021 Warner Bros. Ent. All Rights Reserved.

Premium-VoD-Start in Kürze

Doch ewig warten müssen wir nicht auf die Videospieladaption. Denn es wurde beschlossen, dass Mortal Kombat in Deutschland, Österreich und der Schweiz ab Donnerstag, dem 13. Mai 2021 als Premium-VoD veröffentlicht wird. Das bedeutet, dass man sich den Film dann auf Plattformen wie dem Sky Store, blue TV, iTunes, Rakuten TV und weiteren ansehen kann. Auf Sky bezahlt man für die Leihe CHF 19.90, für den Kauf des Filmes CHF 28.90.

Auch der neue Angelina-Jolie-Film betroffen

Mortal Kombat ist jedoch nicht der einzige Film, der in der Deutschschweiz auf diese Art veröffentlicht wird. Der Angelina-Jolie-Action-Thriller Those Who Wish Me Dead wird ebenfalls ab dem 3. Juni 2021 in der Schweiz als Premium-VoD angeboten. Auch dieser Film hat vor kurzem sein Deutschschweizer Startdatum verloren.

Trailer zu «Those Who Wish Me Dead»

© Warner Bros. Ent. All Rights Reserved.

Christoph Schelb [crs]

Christoph arbeitet seit 2008 für OutNow und leitet die Redaktion seit 2011. Seit er als Kind in einen Kessel voller Videokassetten gefallen ist, schaut er sich mit viel Begeisterung alles Mögliche an, wobei es ihm die Filmfestivals in Cannes und Toronto besonders angetan haben.

  1. Artikel
  2. Profil
  3. E-Mail
  4. Twitter
  5. Letterboxd
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
Quelle
OutNow
Themen