Erster Trailer zu «Venom: Let There Be Carnage» mit Tom Hardy und Woody Harrelson

Darauf haben viele Kino- und Comic-Fans gewartet! Tom Hardy gibt auch im zweiten Teil den Journalisten Eddie Brock, welcher mit Hilfe des Alien-Symbionten zum Antihelden Venom wird.

Deutsche Synchronfassung

© Sony Pictures Releasing Switzerland GmbH

Untertitelte Originalfassung

© Sony Pictures Releasing Switzerland GmbH

Auch die Fortsetzung zum Überraschungs-Hit Venom musste wegen der Coronapandemie verschoben werden. Ursprünglich war ein Start im Oktober 2020 geplant gewesen, nun soll er am 21. Oktober 2021 erfolgen. Tom Hardy spielt im Film erneut den Journalisten Eddie Brock, der sich mit einem Alien-Symbionten herumschlagen muss.

In der Fortsetzung treffen die beiden auf den von Woody Harrelson gespielten Cletus Kasady aka Carnage. Dass Harrelson im Sequel auftreten wird, wurde bereits in der Mid-Credits-Scene des ersten Filmes verraten. In den Comics ist Carnage der wohl bekannteste Gegenspieler von Venom, weshalb viele Fans nach dieser Enthüllung sehr euphorisch waren.

Regie bei Venom: Let There Be Carnage führte Andy Serkis. Bekannt ist dieser vor allem durch seine Motion-Capture-Arbeit, mit der er so bekannte Figuren wie Gollum (Lord of the Rings), Kong (King Kong) und Caesar (War for the Planet of the Apes) verkörpert hat. Sein Regiedebüt gab der Engländer mit dem Drama Breathe, danach folgte die aufwändige Dschungelbuch-Adaption Mowgli, welche jedoch immer wieder verschoben und danach Ende 2018 direkt auf Netflix veröffentlicht wurde.

Das dürfte Venom: Let There Be Carnage sicher nicht passieren. Denn wie im Trailer stolz verkündet, wird man die Comicadaption zuerst nur im Kino sehen.

© Sony Pictures Releasing Switzerland GmbH

Christoph Schelb [crs]

Christoph arbeitet seit 2008 für OutNow und leitet die Redaktion seit 2011. Seit er als Kind in einen Kessel voller Videokassetten gefallen ist, schaut er sich mit viel Begeisterung alles Mögliche an, wobei es ihm die Filmfestivals in Cannes und Toronto besonders angetan haben.

  1. Artikel
  2. Profil
  3. E-Mail
  4. Twitter
  5. Letterboxd
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
Quelle
Sony Pictures
Themen