Doch noch: Disney-Film «Raya and the Last Dragon» kommt in die Schweizer Kinos

Den Animationsfilm, der seit dem 5. März für einen Aufpreis von 29 Franken auf Disney+ gestreamt werden kann, werden wir hierzulande doch noch auf der grossen Leinwand erleben können.

© Disney

Disney testet momentan verschiedene Releasestrategien für seine Filme aus. Da die Kinosituation immer noch schwierig zum Einschätzen ist, wurde entschieden, dass die diesjährigen Sommerblockbuster Cruella und Black Widow gleichzeitig auf Disney+ und im Kino veröffentlicht werden. Wer den Film zuhause auf dem Disney-Streamingdienst sehen möchte, muss dabei einen Aufpreis von 29 Franken pro Film zahlen.

Dieser Veröffentlichungsplan wurde im März bereits mit dem Animationsfilm Raya and the Last Dragon getestet - jedoch für den Schweizer Markt mit einem kleinen Unterschied. Denn hier hatte man nicht die Wahl zwischen TV oder Kino, da die Lichtspielhäuser bei uns zum offiziellen Raya-Start am 5. März noch geschlossen waren. Da die Kinos in der Schweiz erst sieben Wochen nach dem Disney+-Release wieder aufmachen durften, war nicht anzunehmen, das der Film noch auf unseren Leinwänden zu sehen sein wird. Doch falsch gedacht!

Wie uns Disney Schweiz bestätigte, wird Raya and the Last Dragon am 12. Mai 2021 in den Schweizer Kinos anlaufen. Wegen dem Auffahrtswochenende startet der Film bereits schon am Mittwoch. In dem Film geht es um die mutige Heldin Raya, die mit ihrem treuen Gürteltier Tuk Tuk und dem letzten noch lebenden Drachen Sisu ihr Volk retten will. In unserer Kritik lobten wir an dem Animationsabenteuer nicht nur die grossartige Optik, sondern auch die wunderbare Story. Unser Interview mit den Machern des Filmes findet ihr hier.

Der Trailer

© Disney

Christoph Schelb [crs]

Christoph arbeitet seit 2008 für OutNow und leitet die Redaktion seit 2011. Seit er als Kind in einen Kessel voller Videokassetten gefallen ist, schaut er sich mit viel Begeisterung alles Mögliche an, wobei es ihm die Filmfestivals in Cannes und Toronto besonders angetan haben.

  1. Artikel
  2. Profil
  3. E-Mail
  4. Twitter
  5. Letterboxd
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
Quelle
OutNow
Themen