Bei der Wiedereröffnung: Welche neuen Filme starten denn überhaupt?

In der Deutschschweiz starten in der Kalenderwoche 16 offiziell unglaubliche 19 Filme. Damit ihr den Überblick nicht verliert, stellen wir euch die Filme - nach Genres sortiert - vor.

«Police» mit Omar Sy, «Wonder Woman 1984» mit Gal Gadot, «Chaos Walking» mit Tom Holland und «Seules les bêtes» mit Nadia Tereszkiewicz © Frenetic Films, DC Comics and Warner Bros. Entertainment Inc., Ascot Elite, Filmcoopi

Endlich wieder Filme auf der Grossleinwand! Der Bundesrat ermöglicht dies ab dem 19. April, wobei die meisten Kinos in der Deutschschweiz erst am Donnerstag, dem 22. April ihre Tore wieder öffnen werden. Die Information, wann welches Kino wieder aufmacht, findest du hier.

Auch wenn die Wiedereröffnungsnews für die Kinobetreiber und Filmverleiher überraschend kam, wurden innert kürzester Zeit neue Filme organisiert und programmiert, sodass es dann ab der Kalenderwoche 16 auch was zu sehen gibt.

An einer zu kleinen Auswahl wird der Kinobesuch definitiv nicht scheitern. Neben Filmen, die wieder ins Kino kommen (u.a. Es ist zu deinem Besten und Le Meilleur reste à venir), können wir Neustarts von 19 Filmen bestätigen. Ja, richtig gelesen: 19! Das Filmangebot reicht von Blockbustern über Familienfilme und Thriller bis hin zu Dokumentationen. Stars wie Tom Holland, Gal Gadot, Omar Sy und Robert De Niro werden uns bei unserer Rückkehr auf der Leinwand begrüssen.

Wir haben die Informationen und Trailer zu allen Filmen, die in der nächsten Woche anlaufen werden. Zur besseren Übersicht haben wir sie nach Genres aufgeteilt. Viel Spass beim Stöbern und man sieht dann im Kino. Wir können es kaum erwarten.

Blockbuster

Chaos Walking

Regie: Doug Liman
Cast: Tom Holland, Daisy Ridley, Mads Mikkelsen

Inhalt: Auf einer fremden Welt tobte einst ein Krieg zwischen Siedlern und einheimischen Aliens, in dem ein Virus alle Frauen tötete, Tieren das Sprechen ermöglichte und die Gedanken der Männer als Noise für jeden hörbar machte. Als der junge Todd Hewitt im Sumpf ein Mädchen entdeckt, muss er fliehen.

Zum Kinoprogramm

© Ascot Elite

Wonder Woman 1984

Regie: Patty Jenkins
Cast: Gal Gadot, Pedro Pascal, Kristen Wiig

Inhalt: Diana von Themyscira, besser bekannt als Wonder Woman, hat aus ihrem letzten Abenteuer gelernt, dass nicht ihr Bruder Ares die Menschen in ihrem Handeln beeinflusst, sondern sie selbst dafür verantwortlich sind. In der Zeit des Kalten Krieges bekommt sie es nun mit der Bösewichtin Cheetah zu tun.

Zum Kinoprogramm

© & ™ DC Comics and Warner Bros. Entertainment Inc.

Thriller

Horizon Line

Regie: Mikael Marcimain
Cast: Allison Williams, Alexander Doetsch, Keith David

Inhalt: Jackson und Sara sind zu einer Hochzeit auf einer kleinen Insel mitten im Indischen Ozean eingeladen. In einem Kleinflugzeug geht es auf ins tropische Paradies. Als ihr Pilot mitten im Flug einen Herzinfarkt erleidet, muss das Paar das Steuer übernehmen.

Zum Kinoprogramm

© Impuls Pictures AG

Run

Regie: Aneesh Chaganty
Cast: Sarah Paulson, Kiera Allen, Sara Sohn

Inhalt: Diane hat ihre Tochter Chloe in völliger Isolation aufgezogen und kontrolliert jeden Schritt, den sie seit ihrer Geburt macht. Dabei hütet Diane einige Geheimnisse vor ihrer Tochter. Allmählich beginnt Chloe zu realisieren, dass etwas in ihrem Familienleben ganz und gar nicht stimmt.

Zum Kinoprogramm

© Ascot Elite

Seules les bêtes

Regie: Dominik Moll
Cast: Denis Menochet, Laure Calamy, Damien Bonnard

Inhalt: Eine Frau verschwindet. Am Tag nach einem grossen Schneesturm findet man ihr Auto auf der Strasse zu einer Hochebene mit ein paar abgelegenen Bauernhöfen. Die Polizei tappt im Dunkeln, doch fünf Personen haben etwas mit dem Verschwinden zu tun. Jeder von ihnen hat ein Geheimnis, aber keiner ahnt, wo diese Geschichte tatsächlich begonnen hat.

Zum Kinoprogramm

© Filmcoopi

What Lies Below

Regie: Braden R. Duemmler
Cast: Mena Suvari, Ema Horvath, Haskiri Velazquez,

Inhalt: Der wie aus dem Nichts auftauchende Liebhaber von Libertys Mom ist nicht nur unverschämt jung und sexy. Schnell ist sich der rebellische Teenager sicher, dass John hinter seiner stets gut gelaunten, aalglatten Fassade ein dunkles Geheimnis verbirgt. Warum verbringt er zum Beispiel den halben Tag im dunklen Keller?

Zum Kinoprogramm

© Falcom Media

Familienfilme

Ainbo

Regie: Richard Claus, Jose Zelada

Inhalt: Die junge Kriegerin Ainbo lebt im tiefen Dschungel des Amazonas, aber als ihr Dorf bedroht wird, begibt sie sich auf eine fantastische Reise, um ihre Heimat zu retten. Ein magisches Abenteuer über ein junges Mädchen, das zusammen mit seinen tierischen Freunden seine Familie und den ganzen Regenwald beschützen will.

Zum Kinoprogramm

© Praesens Film

Bonjour le monde

Regie: Anne-Lise Koehler, Éric Serre

Inhalt: Wie kommt ein Vogel zur Welt und wie wachsen Insekten, Säugetiere und Fische auf? Ein Jahr lang erleben wir in einem Biotop das Wunder der Natur und sehen in dem von Naturforschern und Fachleuten realisierten Film die Lebensphasen von zehn Arten - von der Geburt bis zum Erwachsenenalter.

Zum Kinoprogramm

© Outside the Box

Cats & Dogs 3

Regie: Sean McNamara
Cast: Sarah Giles, Max Greenfield, George Lopez

Inhalt: Zehn Jahre lang herrschte Waffenruhe zwischen Hunden und Katzen. Doch nun ist es einem Bösewicht gelungen, Zwietracht zu säen. Ein Team aus unerfahrenen Agenten soll jetzt versuchen, wieder Ordnung und Frieden herzustellen.

Zum Kinoprogramm

© Warner Bros. Ent. All Rights Reserved.

War with Grandpa

Regie: Tim Hill
Cast: Robert De Niro, Uma Thurman, Christopher Walken

Inhalt: Peter ist begeistert, dass sein Grossvater nach dem Tod seiner Frau zu ihm und seiner Familie zieht. Doch diese Freude endet jäh, als dieser ihm sein Zimmer wegnimmt und Peter auf den Dachboden ziehen muss. Peter will sein Zimmer zurück. Also gibt es keinen anderen Ausweg mehr als Krieg.

Zum Kinoprogramm

© Ascot Elite

Komödie

Antoinette dans les Cévennes

Regie: Caroline Vignal
Cast: Laure Calamy, Benjamin Lavern, Olivia Cote,

Inhalt: Eigentlich hätte Antoinette die Sommerferien mit ihrem Geliebten verbringen wollen. Doch daraus wird nichts, weil dieser mit seiner Familie in den Cevennen wandern geht. Kurzerhand reist sie ihm nach. Dort findet sie sich allerdings erstmal alleine mit einem störrischen Esel wieder.

Zum Kinoprogramm

© Frenetic Films

Dramen

Los lobos

Regie: Samuel Kishi
Cast: Martha Reyes Arias, Maximiliano Nájar Márquez, Leonardo Nájar Márquez

Inhalt: Sie träumen von Disneyland, aber nachdem die Brüder Max und Leo von Mexiko in die USA emigriert sind, müssen sie zunächst einmal in ihrer neuen Heimat ankommen. Während die Mutter sich auf Jobsuche begibt, bleiben die beiden Brüder tagsüber alleine zuhause in der spärlich eingerichteten Wohnung und lassen ihrer Fantasie freien Lauf.

Zum Kinoprogramm

© trigon-film

The Nest

Regie: Sean Durkin
Cast: Jude Law, Carrie Coon, Anne Reid

Inhalt: Rory O'Hara zieht mit seiner Familie aus den USA zurück nach England in eine riesige Villa. Der Rohstoffhändler hat von seinem ehemaligen Arbeitgeber ein vielversprechendes Angebot erhalten. Rorys Frau Alison hat jedoch ihre Bedenken. Kaum ist die Familie angekommen im neuen Zuhause, geschehen merkwürdige Dinge.

Zum Kinoprogramm

© Ascot Elite

Police

Regie: Anne Fontaine
Cast: Omar Sy, Virginie Efira, Peyman Moaadi

Inhalt: Die Polizisten Virginie, Erik und Aristide sollen einen Asylbewerber zum Flughafen bringen, von wo dieser in sein Heimatland zurückgeflogen werden soll. Doch als Virginie liest, dass der Mann in seiner Heimat gefoltert wurde, überlegen sich die Gesetzeshüter, ihn laufen zu lassen.

Zum Kinoprogramm

© Frenetic Films

Sami, Joe und ich

Regie: Karin Heberlein
Cast: Astrit Alihajdaraj, Karim Daoud, Anja Gada

Inhalt: Joe, Leyla und Sami sind beste Freundinnen und haben soeben erfolgreich sie Schule abgeschlossen. Von der Suche nach Lehrstellen und Arbeit fühlen sie sich ebenso überfordert wie von ihren schwierigen Familienverhältnissen.

Zum Kinoprogramm

© Outside the Box

Silver Skates

Regie: Michael Lockshin
Cast: Fedor Fedotov, Sonya Priss, Yuriy Borisov

Inhalt: Sankt Petersburg, 1899: Matvey ist der Sohn eines Laternenanzünders, Alisa die Tochter eines hochrangigen Regierungsbeamten. Als ihre Wege sich kreuzen, machen sie sich allen Konventionen zum Trotz gemeinsam auf den Weg in eine neue Zukunft.

Zum Kinoprogramm

© 2021 Kinostar Filmverleih GmbH

Dokumentationen

Aalto

Regie: Virpi Suutari

Inhalt: Eine Dokumentarfilmreise in Leben und Werk eines der grössten modernen Architekten: Alvar Aalto. Der Film erzählt zum ersten Mal die intime Liebesgeschichte von Alvar und seiner Fau Aino Aalto. Eine filmische Tour über Aaltos kreative Prozesse und ikonische Gebäude auf der ganzen Welt.

Zum Kinoprogramm

© Xenix Films

Je ne te voyais pas

Regie: François Kohler

Inhalt: In einem Sicherheitsumfeld, das auf Angst vor Risiken beruht, ergründet «Je ne te voyais pas» von François Kohler die schwierige Annäherung zwischen Opfern, die versuchen, ihr Leben wieder aufzubauen, und Tätern, die bereit sind, Verantwortung zu übernehmen.

Zum Kinoprogramm

© cineworx

Das neue Evangelium

Regie: Milo Rau

Inhalt: Der kontroverse Dramaturge Milo Rau vermischt in seinem Film Dokumentation und Fiktion. Bei der Suche nach Darstellerinnen und Darstellern für einen modernen Jesusfilm trifft er in Matero auf eine Arbeiterbewegung, die für faire Konditionen in der Landwirtschaft kämpft.

Zum Kinoprogramm

© Vinca Film

Sein - gesund, bewusst, lebendig

Regie: Bernhard Koch

Inhalt: Irgendwann ging es einfach nicht mehr. Der Körper schlug Alarm, bremste sie aus mit teils als tödlich diagnostizierten Krankheiten. Mit dem Ende ihres (bisherigen) Lebens vor Augen drangen Ranja, Stephan, Mona, Dominique und Chris an die Grundsätze ihres Daseins vor - und entdeckten sich neu.

Zum Kinoprogramm

© Frenetic Films

Christoph Schelb [crs]

Christoph arbeitet seit 2008 für OutNow und leitet die Redaktion seit 2011. Seit er als Kind in einen Kessel voller Videokassetten gefallen ist, schaut er sich mit viel Begeisterung alles Mögliche an, wobei es ihm die Filmfestivals in Cannes und Toronto besonders angetan haben.

  1. Artikel
  2. Profil
  3. E-Mail
  4. Twitter
  5. Letterboxd
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
Quelle
OutNow
Themen