OutCast - Episode 169: Können Filme das Reisen ersetzen?

Seit über einem Jahr können wir nicht reisen - oder zumindest nicht so richtig. Doch kann Filme schauen das Reisen ersetzen? Oder kann es zumindest zum Reisen inspirieren?

Wir haben Fernweh... Seit Monaten stecken wir zuhause - also in den eigenen vier Wänden oder den eigenen 26 Kantonen - fest und können nicht weg. Deshalb fragen sich Simon und Nicolas, ob Filme schauen das Reisen ersetzen kann. Können Filme zumindest dazu inspirieren? Wenn ja, welche Filme? Gibt es Drehorte, die wir extra wegen eines Films besucht haben? Fragen über Fragen hier, Antworten über Antworten im Podcast!

In der Diskussion erwähnte Filme und Games: K2, Everest, Free Solo, Chef, Orfeu Negro, Lost in Translation, James Bond, Scott Pilgrim vs The World, Game of Thrones, Assassin's Creed, The Florida Project, Romancing The Stone, Indiana Jones, The Talented Mr. Ripley, Your Name, Weathering With You, Garden of Words, Once Upon A Time... In Hollywood, Assassin's Creed, Yakuza, Sniper Elite 4

Thema nächste Woche: TBA
Nicolas' Ketchup für Folge 170: Die göttliche Ordnung!

OutCast - Episode 169 hören:

Nicolas Nater [nna]

Nicolas schreibt seit 2013 für OutNow. Er moderiert seit 2017 zusammen mit Marco Albini den OutCast. Ausser für Geisterbahn-Horrorfilme, überlange Dramen und Souls-Games ist er filmisch wie spielerisch für ziemlich alles zu haben. Ihm wird aber regelmässig vorgeworfen, er hätte nichts gesehen.

  1. Artikel
  2. Profil
  3. E-Mail
  4. Twitter
  5. Instagram
  6. Letterboxd
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
Quelle
OutNow