Zweite Staffel von «Star Trek: Picard» bringt Fanliebling zurück

Letztes Jahr nahm uns Jean-Luc Picard mit auf eine Reise, die sogar die Borg wieder ins Spiel brachte. Im Teaser zur zweiten Staffel geht es nun um einen neuen (alten, nervenden?) Kollegen...

Letztes Jahr konnten wir mit Star Trek: Picard eine Reise in die gute alte Star Trek: The Next Generation-Zeit machen und unseren Lieblingscaptain Patrick Stewart auf neuen Abenteuern begleiten. Dabei tauchten auch viele bekannte Gesichter aus den Star-Trek-Filmen und -Serien auf. Jonathan Frakes (Will Riker), Marina Sirtis (Deanna Troi) oder Jeri Rayn (Seven of Nine) halfen mit, dass Captain Picard seine Mission überleben und bewältigen konnte.

Star Trek: Picard war dabei so erfolgreich, dass bald schon eine zweite Staffel geplant wurde. Diese soll zwar erst 2022 an den Start gehen, bringt nun aber bereits einen kleinen Teaser an die Öffentlichkeit. Dabei wird klar, dass es Picard mal wieder mit jemandem zu tun bekommt, der ihn schon vor Jahrzehnten in der TV-Serie (fast) den letzten Nerv gekostet hat. John DeLancie wird nämlich «Q» spielen!

Ob sich das Wesen, das einer Spezies angehört, die Zeit, Raum und Materia nach Lust und Laune verändern kann, in einer ernsthaften Notlage befindet oder halt einfach wiedermal «Mon Captian» ärgern will, wird sich dann zeigen. Wir freuen uns aber definitiv auf die zweite Staffel von Star Trek: Picard!

Dani Maurer [muri]

Muri ist als Methusalem seit 2002 bei OutNow. Er mag (fast) alles von Disney, Animation im Allgemeinen und Monsterfilme. Dazu liebt er Abenteuer aus fremden Welten, Sternenkriege und sogar intelligentes Kino. Nur bei Rom-Coms fängt er zu ächzen an. Wobei, im IMAX guckt er auch die!

  1. Artikel
  2. Profil
  3. E-Mail
  4. facebook
  5. Instagram
  6. Website
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
Quelle
John DeLancie Youtube-Channel
Themen