Von 6. bis zum 20. April: Stream-Special feiert Schweizer Regisseur Christoph Schaub

Er gilt als der wichtigste Schweizer Architekturfilmemacher. Nun wird das Schaffen von Christoph Schaub in einem 15-tägigen Online-Special gewürdigt. Zum Start gibt es ein Live-Gespräch mit Schaub.

Christoph Schaub © Vic&Chris

Neben Publikumshits wie Jeune Homme und Giulias Verschwinden hat der Schweizer Regisseur Christoph Schaub in seiner Karriere auch viele gefeierte Dokumentarfilme gedreht. Die Reisen des Santiago Calatrava, Brasilia - Utopie der Modernee und der Kinoerfolg Architektur der Unendlichkeit (über 10'000 verkaufte Tickets) sind nur ein paar davon, in denen Schaub Architekten wie Peter Zumthor, dem Duo Herzog & de Meuron, Santiago Calatrava, Meili Peter, Alvaro Siza, Oscar Niemeyer und Gion A. Caminada porträtiert.

Die Architektur-Zeitschrift und -Plattform Hochparterre widmet Schaub nun eine kleine Retrospektive, in der elf seiner Dokumentarfilme gezeigt werden. Löst man zwischen dem 6. und dem 20. April 2021 für 22 Franken ein Ticket für das Special, hat man dann nach dem Kauf 30 Tage Zeit, um sich alle elf Filme anzusehen.

Zum Start des Specials lädt Hochparterre Christoph Schaub am Dienstag, 6. April 2021 um 18 Uhr zudem zu einem Live-Gespräch ein. Ein Ticket kann man sich über dieses Dokument hier sichern. Kurz vor dem Gespräch wird den Teilnehmenden via E-Mail der Link zur Zoom-Veranstaltung zugeschickt, bei der man auch selber Fragen an Christoph Schaub stellen kann. Tickets können bis 16 Uhr bezogen werden.

Mehr Informationen über das Christoph-Schaub-Special findet ihr auf der offiziellen Websiete.

Trailer zu «Architektur der Unendlichkeit»

© cineworx

Christoph Schelb [crs]

Christoph arbeitet seit 2008 für OutNow und leitet die Redaktion seit 2011. Seit er als Kind in einen Kessel voller Videokassetten gefallen ist, schaut er sich mit viel Begeisterung alles Mögliche an, wobei es ihm die Filmfestivals in Cannes und Toronto besonders angetan haben.

  1. Artikel
  2. Profil
  3. E-Mail
  4. Twitter
  5. Letterboxd
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
Quelle
Hochparterre