«Godzilla vs. Kong» weiterhin sehr erfolgreich in den Kinos

Der grosse Monsterkampf zwischen Echse Godzilla und Affe Kong lässt zwar bei uns noch auf sich warten, aber dort, wo die Kinos geöffnet sind, fliessen die Dollars. Und wir müssen weiterhin warten...

#TeamGodzilla oder #TeamKong? © 2021 Legendary and Warner Bros. Entertainment Inc. All Rights Reserved TM & © Toho Co., Ltd.

Während bei uns die Kinos noch immer geschlossen sind und wir auf die so sehnlich erwarteten Blockbusters warten müssen, schlägt einer davon bereits mächtig zu: Godzilla vs. Kong hat zwar in den USA «erst» knapp 50 Millionen Dollar eingespielt, allerdings strömten die Zuschauer in den anderen Ländern reihenweise in die Kinos. Das bringt dem Monster-Spektakel ein bislang starkes weltweites Einspielergebnis von 285 Millionen Dollar. Alternativ kann man Godzilla vs. Kong bekanntlich auch auf HBO Max gucken. Das kostet aber eine monatliche Gebühr und ist in der Schweiz ja eh (noch) nicht möglich. Wir warten also weiterhin auf einen Kinostart bei uns.

The Unholy ist ein Horrorfilm um wundersame Dinge, die auftauchen und den Menschen passieren, hinter denen aber etwas steht, vor dem man sich definitiv fürchten sollte. Etwas mehr als 3 Millionen Dollar hat dieser Grusler dieses Weekend aber einspielen können. Bei uns ist noch kein Filmstart in Sicht.

Nobody (Bob Odenkirk geht auf Rachetour) hat bereits 11 Millionen Dollar eingespielt und Disneys Raya and the Last Dragon steht bei über 30 Millionen Dollar an den Kinokassen, wobei der Film ja gegen eine Extragebühr über den hauseigenen Streamingkanal Disney+ schon seit einigen Wochen abrufbar ist. Weltweit steht der sehr gelungene Animationsfilm bei fast 90 Millionen Dollar.

Tom and Jerry läuft bereits seit sechs Wochen in den geöffneten Kinos der USA und konnte in dieser Zeit knapp 40 Millionen Dollar (weltweit 93 Millionen Dollar) einspielen. In den Charts hat sich diese Komödie mit den zwei animierten Kultviechern inzwischen auf Rang sechs platziert.

In den nächsten Wochen sieht es mit Kinostarts etwas düsterer aus. Wobei Colin Farrell (Voyagers) und Morgan Freeman (Vanquish) ihre neuen Werke unter die Leute zu bringen versuchen. Gross abgerechnet dürfte aber dann wohl eher gegen Ende April werden, wenn Mortal Kombat gleichzeitig im Kino und im Stream an den Start geht.

Dani Maurer [muri]

Muri ist als Methusalem seit 2002 bei OutNow. Er mag (fast) alles von Disney, Animation im Allgemeinen und Monsterfilme. Dazu liebt er Abenteuer aus fremden Welten, Sternenkriege und sogar intelligentes Kino. Nur bei Rom-Coms fängt er zu ächzen an. Wobei, im IMAX guckt er auch die!

  1. Artikel
  2. Profil
  3. E-Mail
  4. facebook
  5. Instagram
  6. Website
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
Quelle
boxofficemojo
Themen