US-Box Office: Die neuesten Zahlen

Dass in diesen Zeiten keine «normalen» Umsätze an den Kinokassen erreicht werden, dürfte klar sein. Wir haben trotzdem mal über den Teich geguckt und ein paar Zahlen zusammengetragen.

Die aktuell Erfolgreichste: Raya © Disney

Während bei uns die Kinos noch geschlossen sind, werden in anderen Teilen der Welt vereinzelt Filme in wenigen Sälen gezeigt. Daraus ergibt sich zwar keine grossartige Box-Office-Schlacht, aber immerhin kriegen wir ein paar Zahlen geboten, die aufzeigen, welcher Film auch in diesen strengen Zeiten die wenigen Zuschauer in die Kinosäle lockt.

Aktuell zuoberst am US-Box-Office steht der Disneyfilm Raya and the Last Dragon, welcher bei uns exklusiv auf Disney+ (gegen Aufpreis) zu sehen ist. In den Staaten wurde das Abenteuer der jungen Frau in über 2'000 Sälen gezeigt und das Einspiel von 23 Millionen Dollar nach drei Wochen Spielzeit ist das Ergebnis. Weltweit steht man bei etwa 60 Millionen Dollar. Natürlich wird der Film (wie bei uns) gleichzeitig gegen einen Aufpreis auf dem hauseigenen Streamingkanal gezeigt, was die Umsatzzahlen noch erhöhen dürfte. Der Film soll nämlich sehr beliebt sein auf Disney+.

Auf Rang zwei der Charts finden wir mit Tom and Jerry eine Animations-/Realfilm-Mixtur mit Chloe Grace Moretz, Michael Peña und natürlich Katze Tom und Maus Jerry. Bei uns ist Tom and Jerry auf Ende April 2021 angesetzt worden, wobei sich das natürlich noch ändern kann. Die ersten Stimmen zum Film lassen uns allerdings befürchten, dass man sich mit dieser Verfilmung keinen Gefallen getan hat. Die Einspielzahlen sind nach vier Spielwochen bei 33 Millionen (Amerika), respektive 77 Millionen (Weltweit) notiert.

The Courier mit Benedict Cumberbatch bedient ein anderes Publikum, als die zwei obigen Filme. Nun ist der Thriller, der auf einer wahren Geschichte basiert, in den USA gestartet, hat aber leider nur etwas mehr als zwei Millionen Dollar eingespielt. Auch dieser Film war mal auf April 2021 mit einem Release bei uns geplant gewesen, dürfte sich ja nun aber nach hinten verschieben.

Chaos Walking (mit Tom Holland und Daisy Ridley), The Croods: A New Age (im Sommer im Kino, jetzt aber schon als Import-Blu-ray zu kaufen) und Wonder Woman 1984 (ist aktuell auf Sky abrufbar) sind weitere, bekannte Filme, die in den Charts aufgelistet werden, jedoch ohne wirklich grosse Zahlen zu liefern. Wobei The Croods: A New Age nach vier Monaten Spielzeit auch schon bei 160 Millionen Dollar weltweit angekommen ist.

Dani Maurer [muri]

Muri ist als Methusalem seit 2002 bei OutNow. Er mag (fast) alles von Disney, Animation im Allgemeinen und Monsterfilme. Dazu liebt er Abenteuer aus fremden Welten, Sternenkriege und sogar intelligentes Kino. Nur bei Rom-Coms fängt er zu ächzen an. Wobei, im IMAX guckt er auch die!

  1. Artikel
  2. Profil
  3. E-Mail
  4. facebook
  5. Instagram
  6. Website
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
Quelle
boxofficemojo
Themen