OutCast - Episode 165: Oscar-Nominierungen und «Stardust»

Wie sehen diese aus in einem Jahr, in dem grosse Filme eine Rarität sind? Und was zum Teufel soll «Spaghetti Bolognese at Tiffany's» bedeuten?! All das und noch mehr beantworten wir in dieser Folge.

Die Awards-Season war und ist interessant in diesem Jahr. Weil praktisch überall alle Kinos geschlossen waren, kamen kaum grosse Filme raus. Und dennoch gibt es natürlich eine Oscar-Verleihung in der Nacht auf den 26. April. Chris und Nicolas haben die grossen Kategorien durchgeschaut und geben ihre Einschätzung ab. Oder besser: Nicolas fragt Chris nach seinen Einschätzungen. Im Nicolas' Ketchup besprechen Petra, Simon und Nicolas den Fantasy-Streifen Stardust. Und wo «Spaghetti Bolognese at Tiffany's» da genau reinpasst, müsst ihr schon selbst hören.

In der Diskussion erwähnte Filme und Serien: The Father, Judas and the Black Messiah, Mank, Minari, Nomadland, Promising Young Woman, Sound of Metal, The Trial of the Chicago 7 und die restlichen Oscar-Filme, Stardust

Die Oscar-Nominierungen gibts hier.

Thema nächste Woche: Vielleicht der Snyder Cut? Oder etwas anderes, wer weiss!
Nicolas' Ketchup für Folge 167: Breakfast at Tiffany's und The Breakfast Club!

OutCast - Episode 165 hören:

Nicolas Nater [nna]

Nicolas schreibt seit 2013 für OutNow. Er moderiert seit 2017 zusammen mit Marco Albini den OutCast. Ausser für Geisterbahn-Horrorfilme, überlange Dramen und Souls-Games ist er filmisch wie spielerisch für ziemlich alles zu haben. Ihm wird aber regelmässig vorgeworfen, er hätte nichts gesehen.

  1. Artikel
  2. Profil
  3. E-Mail
  4. Twitter
  5. Instagram
  6. Letterboxd
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
Quelle
OutNow
Themen