Oscar-Nominationen 2021: Live-Ticker

Ab 13:19 Uhr dürft ihr diese Seite hier ganz oft aktualisieren. Denn dann werden die Nominationen für die 93. Academy Awards bekanntgegeben - und wir tickern für euch fleissig mit.

Das Oscar-Rennen biegt langsam in die Zielgerade ein. Um 13:19 Schweizer Zeit verkünden Priyanka Chopra und Nick Jonas, wer sich in der Nacht vom 26. auf den 27. April alles Hoffnungen auf den bekanntesten Filmpreis der Welt machen darf.

Als Favorit geht das Roadmovie Nomadland ins Rennen. Dieser hat nicht nur bei den Filmfestivals in Venedig und Toronto, sondern auch bei den Golden Globes abgeräumt. Regisseurin Chloé Zhao hat zudem gute Chancen, die erst zweite Frau zu werden, die den Oscar für die beste Regie gewinnt.

Während man sich um Nomadland keine Sorgen machen muss, herrscht bei anderen vor der Bekanntgabe der Nominationen das grosse Bangen. Wird sich Judas and the Black Messiah noch eine Nomination beim besten Film sichern können? Wird Mads Mikkelsen für Drunk als Bester Darsteller nominiert? Und wie gut wird der #MeToo-Rachethriller Promising Young Woman abschneiden? Die Antworten gibt es ab 13:19 bei uns in schriftlicher Form oder auch im Video oben. So oder so: Auf dieser Seite verpasst ihr nichts!

Bester Film

- The Father
- Judas and the Black Messiah
- Mank
- Minari
- Nomadland
- Promising Young Woman
- Sound of Metal
- The Trial of the Chicago 7

Beste Regie

- Chloé Zhao - Nomadland
- David Fincher - Mank
- Emerald Fennell - Promising Young Woman
- Thomas Vinterberg - Drunk
- Lee Isaac Chung - Minari

Bester Hauptdarsteller

- Riz Ahmed - Sound of Metal
- Chadwick Boseman - Ma Rainey's Black Bottom
- Anthony Hopkins - The Father
- Gary Oldman - Mank
- Steven Yeun - Minari

Beste Hauptdarstellerin

Carey Mulligan - Promising Young Woman
Frances McDormand - Nomadland
Vanessa Kirby - Pieces of a Woman
Viola Davis - Ma Rainey's Black Bottom
Andra Day - The United States vs. Billie Holiday

Beste Nebendarstellerin

- Maria Bakalova - Borat Subsequent Moviefilm
- Glenn Close - Hillbilly Elegy
- Olivia Colman - The Father
- Youn Yuh-jung - Minari
- Amanda Seyfried - Mank

Bester Nebendarsteller

- Sacha Baron Cohen - The Trial of the Chicago 7
- Daniel Kaluyya - Judas and the Black Messiah
- Leslie Odom jr. - One Night in Miami
- Paul Raci - Sound of Metal
- Lakeith Stanfield - Judas and the Black Messiah

Bestes adaptiertes Drehbuch

- Borat Subsequent Moviefilm
- The Father
- Nomadland
- One Night in Miami
- The White Tiger

Bestes Originaldrehbuch

- Judas and the Black Messiah
- Minari
- Promising Young Woman
- Sound of Metal
- The Trial of the Chicago 7

Bester Animationsfilm

- Onward
- Over the Moon
- A Shaun the Sheep Movie: Farmageddon
- Soul
- Wolfwalkers

Bester Internationaler Film

- Another Round
- Better Days
- Collective
- The Man Who Sold His Skin
- Quo Vadis, Aida

Bester Dokumentarfilm

- Collective
- Crip Camp
- The Mole Agent
- My Octopus Teacher
- Time

Beste Kameraarbeit

- Judas and the Black Messiah
- Mank
- News of the World
- Nomadland
- The Trial of the Chicago 7

Bestes Kostümdesign

- Emma.
- Ma Rainey's Black Bottom
- Mank
- Mulan
- Pinocchio

Bester Schnitt

- The Father
- Nomadland
- Promising Young Woman
- Sound of Metal
- The Trial of the Chicago 7

Bestes Make-Up & Hairstyling

- Emma.
- Hillbilly Elegy
- Ma Rainey's Black Bottom
- Mank
- Pinocchio

Beste Filmmusik

- Da 5 Bloods
- Mank
- Minari
- News of the World
- Soul

Bester Filmsong

- Fight for You - Judas and the Black Messiah
- Hear my Voice - The Trial of the Chicago 7
- Husavik - Eurovision Song Contest: The Story of Fire Saga
- Io Si - The Life Ahead
- Speak now - One Night in Miami

Beste Ausstattung

- The Father
- Ma Rainey's Black Bottom
- Mank
- News of the World
- Tenet

Bester Ton

- Greyhound
- Mank
- News of the World
- Soul
- Sound of Metal

Beste visuelle Effekte

- Love and Monsters
- The Midnight Sky
- Mulan
- The One and Only Ivan
- Tenet

Bester Dokumentarkurzfilm

- Colette
- A Concerto is a Conversation
- Do Not Split
- Hunger Ward
- A Love Song for Latasha

Bester Animationskurzfilm

- Burrow
- Genious Loci
- If anything happens i Love You
- Opera
- Yes-People

Bester Live-Action-Kurzfilm

- Feeling Through
- The Letter Room
- The Present
- Two Distant Strangers
- White Eye

Christoph Schelb [crs]

Christoph arbeitet seit 2008 für OutNow und leitet die Redaktion seit 2011. Seit er als Kind in einen Kessel voller Videokassetten gefallen ist, schaut er sich mit viel Begeisterung alles Mögliche an, wobei es ihm die Filmfestivals in Cannes und Toronto besonders angetan haben.

  1. Artikel
  2. Profil
  3. E-Mail
  4. Twitter
  5. Letterboxd
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
Quelle
OutNow