Kinostart von «A Quiet Place 2» wird vorgezogen

Ein völlig neues Gefühl: Zur Abwechslung wird ein Film mal nicht nach hinten geschoben, sondern soll früher als geplant in den Kinos anlaufen. Die Rede ist von John Krasinskis Horror-Fortsetzung.

Emily Blunt in «A Quiet Place 2» © Paramount

Mit Fast & Furious 9 hat sich letzte Woche ein grosser Blockbuster vom Mai 2021 verabschiedet - das neue Schweizer Startdatum ist noch nicht bekannt. Nutzniesser dieser Verschiebung ist nun A Quiet Place 2.

Paramount hat sich nämlich weltweit das ehemalige «F9»-Startdatum für die Horror-Fortsetzung geschnappt. Dies bedeutet, dass wir A Quiet Place 2 viel früher als geplant zu sehen bekommen werden. Vor dieser Verschiebung war ein Start im September 2021 vorgesehen. Nun ist der 27. Mai 2021 das neue Schweizer Startdatum.

Damit verkürzt sich die Wartezeit auf den Film ein gutes Stück. Den Fans soll es nur recht sein, denn ursprünglich hätte der Film im März 2020 anlaufen sollen. Die Weltpremiere konnte vor dem Lockdown sogar noch durchgeführt werden, doch danach hiess es bekanntlich ja überall Lichterlöschen bei den Kinos, was ein Start von A Quiet Place 2 verunmöglichte.

Auch in der Fortsetzung versucht die Familie aus dem ersten Teil in einer Welt zu überleben, die von geräuschempfindlichen Kreaturen überrannt wurde. Das machen sie zuerst auf eigene Faust. Aber was passiert, wenn sie auf andere Überlebende treffen? Die Antwort gibt es (hoffentlich) Ende Mai im Kino.

© Paramount Pictures

Christoph Schelb [crs]

Christoph arbeitet seit 2008 für OutNow und leitet die Redaktion seit 2011. Seit er als Kind in einen Kessel voller Videokassetten gefallen ist, schaut er sich mit viel Begeisterung alles Mögliche an, wobei es ihm die Filmfestivals in Cannes und Toronto besonders angetan haben.

  1. Artikel
  2. Profil
  3. E-Mail
  4. Twitter
  5. Letterboxd
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
Quelle
OutNow
Themen