Wann wird «Zack Snyder's Justice League» in der Schweiz veröffentlicht?

In der nächsten Woche wird in den USA die vierstündige Fassung des Superheldenblockbusters auf HBO Max veröffentlicht. Bezüglich eines Schweizer Starts gibt es jedoch ein paar Fragezeichen.

«Justice League» © Warner Bros. Ent. All Rights Reserved.

Am 18. März 2021 wird es endlich soweit sein. Nachdem DC-Fans jahrelang für einen Snyder-Cut von Justice League gekämpft haben, wird die verlängerte Fassung des Superheldenfilmes in der nächsten Woche auf dem Warner-Streamingdienst HBO Max veröffentlicht.

Da es diesen Dienst offiziell erst in den USA gibt, fragten sich viele Comic-Fans hierzulande, wann sie die vierstündige Fassung zu sehen bekommen werden. Die Antwort ist - wie so vieles in diesen Zeiten - kompliziert.

Erst ab dem 20. Mai?

Auf der offiziellen Presseseite von Warner Bros. Home Entertainment heisst es, dass der Film hierzulande ab dem 20. Mai 2021 als Video on Demand erhältlich sein wird. Ab diesem Datum wird man also den Film in der Schweiz auf Portalen wie blue TV, itunes, Sky Store und Rakuten TV mieten können. Das sind mehr als zwei Monate nach dem US-Start auf HBO Max. Wieso diese zusätzliche Wartezeit?

Der Grund dürfte bei der Vermarktungsstrategie von HBO Max liegen. Wenn der Film für zwei Monate nur auf HBO Max zu sehen ist, dürften sich einige überlegen, mal ein Abo zu dem Streamingdienst abzuschliessen, damit sie Zack Snyder's Justice League sehen können. Die Hoffnung ist, dass die Leute HBO Max auch danach treu bleiben. Das ist ja alles schön und gut, aber was ist mit den DC-Fans ausserhalb der USA? Müssen die wirklich bis Mitte Mai warten? Nicht ganz.

Ezra Miller als Flash in «Justice League»
Ezra Miller als Flash in «Justice League» © 2016 Warner Bros. Ent. All Rights Reserved.

Germany First!

Der Pay-TV-Anbieter Sky hat heute verkündet, dass man in Deutschland Zack Snyder's Justice League ab dem 18. März 2021 im Programm haben wird - und damit gleichzeitig wie HBO Max. Sky arbeitet schon seit längerem mit Warner und HBO zusammen. So liefen unter anderem die HBO-Serien Game of Thrones, Westworld und Watchmen im deutschsprachigen Raum für kurze Zeit exklusiv auf Sky. Aktuell ist mit Wonder Woman 1984 ein anderer DC-Film exklusiv auf Sky abrufbar - und das noch vor dem Kinostart. Diese Zusammenarbeit wird nun mit Zack Snyder's Justice League fortgesetzt.

Und die Schweiz?

Doch was ist mit der Schweiz? Das wollten wir natürlich auch wissen und haben die Pressestelle kontaktiert. Dort hiess es, dass es noch kein definitives Schweizer Datum für Zack Snyder's Justice League gibt. Der Film soll jedoch hierzulande auf Sky Show zu sehen sein, wo ein Monats-Abo CHF 14.90 kostet. Damit scheint man eine ähnliche Strategie zu fahren wie schon bei Wonder Woman 1984. Auch das WW-Sequel lief in Deutschland zuerst auf Sky und wurde dann 18 Tage später in der Schweiz auf Sky Show lanciert. Man wird sich hier also ein bisschen gedulden müssen.

Sobald wir das Schweizer Startdatum kennen, werden wir darüber informieren.

Christoph Schelb [crs]

Christoph arbeitet seit 2008 für OutNow und leitet die Redaktion seit 2011. Seit er als Kind in einen Kessel voller Videokassetten gefallen ist, schaut er sich mit viel Begeisterung alles Mögliche an, wobei es ihm die Filmfestivals in Cannes und Toronto besonders angetan haben.

  1. Artikel
  2. Profil
  3. E-Mail
  4. Twitter
  5. Letterboxd
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
Quelle
OutNow
Themen