«The Croods 2» übernimmt das Releasedatum von «Minions 2»

Es wird weiterhin fleissig herumgeschoben. Da sich die Minions von diesem Jahr offiziell verabschiedet haben, will die Uhrzeitfamilie Croods uns nun im Sommer etwas Animationsfilmspass bringen.

© Universal

Wie wir berichteten, hat Universal Minions: The Rise of Gru in das Jahr 2022 verschoben. Wie gut, dass das Studio noch einen weiteren Animationsfilm im Line-up hat, um diese Lücke im Releasekalender zu stopfen.

Die Rede ist vom Sequel The Croods: A New Age. Der Film hätte eigentlich im Dezember 2020 in die Schweizer Kinos kommen sollen. Da dies nicht möglich war, schob Universal den Film vor ein paar Monaten auf den 25. März 2021. Die Hoffnung war, dass sich die Pandemiesituation bis dann beruhigt. Nun sind wir drei Wochen von diesem 25. März entfernt und es ist nicht mal sicher, ob die Kinos dann Ende März überhaupt wieder offen haben. Aus diesem Grund hat Universal die Croods-Fortsetzung nun auf den ehemaligen Slot von Minions 2, am 1. Juli 2021, geschoben.

Damit verliert das Frühjahr 2021 einen weiteren Blockbuster. Doch sollte man nicht verzagen. Denn andere grosse Filme wie Wonder Woman 1984 und Chaos Walking stehen in den Startlöchern und werden bei einer Kinowiedereröffnung sofort anlaufen.

© Universal Pictures

Christoph Schelb [crs]

Christoph arbeitet seit 2008 für OutNow und leitet die Redaktion seit 2011. Seit er als Kind in einen Kessel voller Videokassetten gefallen ist, schaut er sich mit viel Begeisterung alles Mögliche an, wobei es ihm die Filmfestivals in Cannes und Toronto besonders angetan haben.

  1. Artikel
  2. Profil
  3. E-Mail
  4. Twitter
  5. Letterboxd
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
Quelle
OutNow
Themen