Neill Blomkamp arbeitet an Fortsetzung zu «District 9»

Das für mehrere Oscars nominierte Sci-Fi-Werk aus dem Jahre 2009 wird wahrscheinlich ein Sequel erhalten. Dies hat Regisseur und Autor Neill Blomkamp auf Twitter verkündet.

© Sony Pictures

District 9 gehört zu den cleveresten Sci-Fi-Filmen des neuen Jahrtausends. Über eine Fortsetzung wurde schon länger diskutiert, doch beschäftigte sich Regisseur und Drebuchautor Neill Blomkamp nach dem Erfolg des Filmes, der auch vier Oscar-Nominationen (inklusive für den besten Film) einheimsen konnte, mit Projekten wie Elysium, Chappie und einem neuen Alien-Film. Letzterer kam leider nie zustande, weil Franchise-Vater Ridley Scott die Idee nicht gefiel, dass Blomkamp eine direkte Fortsetzung von Aliens drehen wollte. Nun aber wurde die Idee eines District 9-Sequels wieder hervorgeholt.

Wie Blomkamp seine Fans auf Twitter wissen lässt, haben die Arbeiten am Drehbuch zu «District 10» begonnen. Geschrieben wird es von Blomkamp, Hauptdarsteller Sharlto Copley und Terri Tatchell, die auch das Skript zum ersten Teil verfasst hat. Mehr ist bis jetzt noch nicht über das Projekt bekannt.

Christoph Schelb [crs]

Christoph arbeitet seit 2008 für OutNow und leitet die Redaktion seit 2011. Seit er als Kind in einen Kessel voller Videokassetten gefallen ist, schaut er sich mit viel Begeisterung alles Mögliche an, wobei es ihm die Filmfestivals in Cannes und Toronto besonders angetan haben.

  1. Artikel
  2. Profil
  3. E-Mail
  4. Twitter
  5. Letterboxd
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
Quelle
twitter
Thema