Titel des neuen «Spider-Man»-Filmes enthüllt

Nachdem zuerst drei falsche Titel von den Darstellern Tom Holland, Zendaya und Jacob Batalon im Internet verbreitet wurden, hat Sony Pictures jetzt den offiziellen Titel bekanntgegeben.

Zendaya und Tom Holland in «Spider-Man: Far From Home» © Sony

Spider-Man: Homecoming und Spider-Man: Far From Home hiessen die ersten beiden Spidey-Solofilme im Marvel Cinematic Universe. Da war es anzunehmen, dass auch der dritte Film der Reihe das Wort «Home» irgendwo im Titel haben wird. Die Macher haben sich dabei in den letzten Stunden einen kleinen Scherz erlaubt, indem sie die drei Darsteller Tom Holland (Peter Parker / Spider-Man), Zendaya (MJ) und Jacob Batalon (Ned) falsche Titel auf ihren sozialen Medien verbreiten liessen.

Nun hat jedoch Sony Pictures in einem kurzen Video auf Twitter, in dem die drei Darsteller auch auftreten, den offiziellen Titel verkündet. Der dritte Spidey-MCU-Film wird den Titel Spider-Man: No Way Home tragen.

Die Dreharbeiten zum Film von Regisseur Jon Watts sind momentan noch am Laufen und der Film soll dann im Dezember 2021 in die Kinos kommen. Die Handlung des Superheldenabenteuers ist noch nicht bekannt, doch halten sich hartnäckig die Gerüchte, dass neben Tom Holland auch Andrew Garfield und Tobey Maguire in ihren Spider-Man-Anzügen durch den Film schwingen werden. Bestätigt wurden bereits die Rückkehrer Alfred Molina (Doc Ock aus Spider-Man 2) und Jamie Foxx (Elektro aus The Amazing Spider-Man 2). Auch Charlie Cox' Daredevil (aus der Netflix-Serie) soll auftreten.

Christoph Schelb [crs]

Christoph arbeitet seit 2008 für OutNow und leitet die Redaktion seit 2011. Seit er als Kind in einen Kessel voller Videokassetten gefallen ist, schaut er sich mit viel Begeisterung alles Mögliche an, wobei es ihm die Filmfestivals in Cannes und Toronto besonders angetan haben.

  1. Artikel
  2. Profil
  3. E-Mail
  4. Twitter
  5. Letterboxd
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
Quelle
Twitter
Themen