2. ONFF: Ein zweiter Sofa-Favorit

«A Sun» muss sich warm anziehen (wait, what?). Mit dem Netflix-Kollegen «The Hater» gesellt sich ein zweiter Film zu den Favoriten im ONFF-Kritikerspiegel. Es wird also doch noch etwas spannend.

© OutNow

Netflix könnte dieses Jahr nicht nur bei den Oscars abräumen, sondern auch am OutNow Film Festival. Denn im Wettbewerb hat der bisher unangefochtene Kritikerfavorit A Sun einen ernsthaften Konkurrenten erhalten: The Hater von Jan Komasa. Mit einem Schnitt von 4.44 liegt der polnische Beitrag noch knapp hinter dem aus Taiwan zurück, doch fehlen hier noch einige Bewertungen. Definitiv ein Kandidat für das Goldene Sofa also - und natürlich auch den Kritikerpreis.

Werfen wir doch noch schnell einen Blick auf die Beiträge «ausser Konkurrenz»: Dort erhält Mischa Hedingers African Mirror trotz einer doch eher kritischen OutNow-Review sehr wohlwollende Bewertungen und könnte durchaus auch im Wettbewerb bei den Top-Beiträgen mitmischen. Ebenfalls gut weg kommt das Drama The Way Back, in dem Ben Affleck einen alkoholkranken Ex-Basketballer spielt. Ganz schlechte Kritiken hingegen erntet der französische Actionthriller Bronx mit Jean Reno: Mit einer Durchschnittswertung von 2.22 (und keiner Einzelbewertung über 3) ist es der bisher am schlechtesten bewertete Film des ONFF überhaupt. Zumindest diesen Netflix-Film könnt ihr euch also definitiv sparen.

Wie die beiden heutigen Tagesbeiträge im Kritiker-Rating abschneiden - morgen verraten wir mehr!

Christoph Schelb [crs]

Christoph arbeitet seit 2008 für OutNow und leitet die Redaktion seit 2011. Seit er als Kind in einen Kessel voller Videokassetten gefallen ist, schaut er sich mit viel Begeisterung alles Mögliche an, wobei es ihm die Filmfestivals in Cannes und Toronto besonders angetan haben.

  1. Artikel
  2. Profil
  3. E-Mail
  4. Twitter
  5. Letterboxd
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
Quelle
OutNow