Erster Trailer zum Serienkiller-Thriller «The Little Things» mit Denzel Washington

Im Film von John Lee Hancock («The Highwaymen») jagt Washington zusammen mit Rami Malek (Freddie Mercury in «Bohemian Rhapsody») einen Serienmörder. In der Rolle des Hauptverdächtigen: Jared Leto.

Deutsche Synchronfassung

Originalfassung

Eigentlich sollte Joe «Deke» Deacon (Denzel Washington), der Deputy Sheriff von Kern County, auf einer Routine-Mission in Los Angeles nur ein paar Beweise überprüfen. Doch stattdessen wird er in die Suche nach einem Serienmörder verwickelt, der die Stadt terrorisiert. Der leitende Ermittler des L.A. Sheriff Departments, Sergeant Jim Baxter (Rami Malek), ist von Dekes polizeilichen Instinkten beeindruckt und nimmt - inoffiziell - seine Hilfe in Anspruch. Doch während die beiden Cops dem Mörder auf der Spur sind, kommen immer mehr Geheimnisse aus Dekes Vergangenheit ans Tageslicht - Geheimnisse, die so verstörend sind, dass sie mehr als nur Baxters Fall bedrohen könnten.

The Little Things ist einer jener Filme, die in den USA zeitgleich im Kino und auf dem Warner-Streamingdienst HBO Max veröffentlicht werden. Da es Letzteren noch nicht in der Schweiz gibt, werden wir den Thriller mit den drei Oscarpreisträgern Washington, Malek und Jared Leto exklusiv in den Kinos zu sehen bekommen - wenn sie denn offen sind. Denn momentan liegt das Deutschschweizer Startdatum auf dem 28. Januar 2021. Das ist gerade einmal eine Woche nach der möglichen Wiedereröffnung der Kinos in der Schweiz am 23. Januar 2021. Wir halten euch auf dem Laufenden bezüglich The Little Things und der Kinosituation in der Schweiz.

Christoph Schelb [crs]

Christoph arbeitet seit 2008 für OutNow und leitet die Redaktion seit 2011. Seit er als Kind in einen Kessel voller Videokassetten gefallen ist, schaut er sich mit viel Begeisterung alles Mögliche an, wobei es ihm die Filmfestivals in Cannes und Toronto besonders angetan haben.

  1. Artikel
  2. Profil
  3. E-Mail
  4. Twitter
  5. Letterboxd
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
Quelle
Warner Bros.
Themen