OutCast - Episode 153: Cyberpunk und «Apocalypse Now»

Neondurchflutete Strassen, Häuserschluchten, Dauerregen, Dreck - und trotzdem ists geil. Die OutCast-Crew diskutiert über Cyberpunk und welche Filme in das Setting gehören.

Wir stellen fest: «Jacques Tati war der Wegbereiter des Cyberpunk!» Wie bitte? Von vorne: In dieser Folge diskutieren Marco, Simon und Nicolas über Cyberpunk, inspiriert durch das kürzlich erschienene Cyberpunk 2077. Doch was ist Cyberpunk genau? Welche Filme gehören da rein? Und was zum Teufel hat hat Jacques Tati damit zu tun? Erfahrt es in dieser Episode! Und natürlich besprechen wir im Nicolas' Ketchup das Vietnam-Epos Apocalypse Now von Francis Ford Coppola.

In der Cyberpunk-Diskussion erwähnte Filme: Johnny Mnemonic, Virtuosity, The Matrix, Blade Runner, Elysium, The Fifth Element, Mortal Engines, Der goldene Kompass, Hugo, Minority Report, Wargames, Brazil, Playtime, Alita: Battle Angel, Cyber City Oedo 808, Akira, eXistenZ, Videodrome, Chappie, Altered Carbon, Mute, Fortress, Nemesis, Strange Days, Tetsuo the Iron Man, Upgrade, Blade Runner 2049, 12 Monkeys, Total Recall (und das Remake), Terminator, Dark City und grandios vergessen: Ghost in the Shell.

Thema nächste Woche: Blöde Streaming-Weihnachtsfilme
Nicolas' Ketchup für Folge 157: Trainspotting!

OutCast - Episode 153 hören:

Nicolas Nater [nna]

Nicolas schreibt seit 2013 für OutNow. Er moderiert seit 2017 zusammen mit Marco Albini den OutCast. Ausser für Geisterbahn-Horrorfilme, überlange Dramen und Souls-Games ist er filmisch wie spielerisch für ziemlich alles zu haben. Ihm wird aber regelmässig vorgeworfen, er hätte nichts gesehen.

  1. Artikel
  2. Profil
  3. E-Mail
  4. Twitter
  5. Instagram
  6. Letterboxd
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
Quelle
OutNow