Zwei Disneyklassiker kriegen Fortsetzungen

Eine singende Nonne und eine verwirrte Märchenprinzessin kriegen nächstes Jahr Fortsetzungen ihrer Geschichten geliefert. Schön dabei ist, dass die Stars von damals ihre Rolle wieder aufnehmen!

Die singende Whoopi ist wieder da! © @Disney

1992 war Whoopi Goldberg als singende Nonne in Sister Act das Aushängeschild eines Films, der zu Weltruhm gelangte und dem produzierenden Studio mächtig Kohle ins Kässeli spielte. So wurde sofort ein Sequel (Sister Act 2: Back in the Habit) produziert, in dem unter anderem auch eine blutjunge Lauryn Hill mitsang und sogar Thomas Gottschalk als Bruder Wolfgang durchs Bild hüpfen durfte. Danach war aber erstmal fertig mit dem singenden Nonnenchor auf der Leinwand. Stattdessen gings ab auf die Musicalbühne, wo weitere Erfolge eingefahren wurden.

Beim Disney Investor Day 2020 wurde, neben den unzähligen neuen Star-Wars Filmen und Serien und einer grossen Handvoll News über Marvelhelden, auch bekannt gegeben, dass man einen dritten Teil von Sister Act im Produktionsplan habe und dass Whoopi Goldberg ihre Rolle wieder aufnehmen werde. Geplant sei ein Release auf Disney+ im Laufe des Jahres 2021.

Ebenfalls ein Sequel bekommen soll Enchanted! Im Original wurde Amy Adams als Zeichentrick-Märchenprinzessin von ihrer bösen Stiefmutter in einen Brunnen geschubst, der sie ins «reale» New York bringt. Dort muss die junge Frau bald merken, dass Märchen nicht gleich Märchen sind. Im Sequel, das Amy Adams in ihre Rolle zurückbringt und natürlich exklusiv auf Disney+ laufen soll, hinterfragt Prinzessin Giselle ihr Happy-End und soll damit nicht nur die Märchen-, sondern auch die reale Welt durcheinanderbringen.

Nebst diesen zwei Produktionen sollen auch Filme aus der Reihe von Percy Jackson and the Olympians: The Lightning Thief und The Mighty Ducks (Emilio Estevez kommt als Eishockeytrainer zurück) in Planung sein. Und sogar über eine Alien-Serie wurde informiert. Ob das was wird?

Dani Maurer [muri]

Muri ist als Methusalem seit 2002 bei OutNow. Er mag (fast) alles von Disney, Animation im Allgemeinen und Monsterfilme. Dazu liebt er Abenteuer aus fremden Welten, Sternenkriege und sogar intelligentes Kino. Nur bei Rom-Coms fängt er zu ächzen an. Wobei, im IMAX guckt er auch die!

  1. Artikel
  2. Profil
  3. E-Mail
  4. facebook
  5. Instagram
  6. Website
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
Quelle
D23
Themen