Robert Rodriguez präsentiert «We can be Heroes»

Robert Rodriguez wechselt die Genres häufig und bietet selbst im Genre des Kinderfilms immer wieder gute Unterhaltung. Nun hat er ein neues Projekt am Start, zu dem es nun einen Trailer gibt.

Robert Rodriguez ist einer dieser Filmemacher, die sich nicht in einem Genre ausruhen oder gar zurücklehnen, wenn einer ihrer Produktionen Erfolg hatte, sondern der Kerl arbeitet immer weiter. Gerade aktuell war er für eine der besten Episoden von The Mandalorian zuständig und auf seinem Plan steht demnächst der dritte Teil von Machete. Dass Rodriguez aber nicht nur Filme wie Planet Terror oder From Dusk till Dawn kann, sondern ebenso ein grosses Herz für Kinder hat, beweisen Filme wie Spy Kids oder auch The Adventures of Shark Boy and Lava Girl.

Zu letzterem hat auch seine neueste Kids-Produktion eine Verbindung. Im neuen Netflix-Film We can be Heroes spielt nämlich die kleine Tochter von Lava Girl und Shark Boy eine Rolle. Sie soll Ausserirdische von der Erde verjagen, nachdem diese Superhelden-Eltern besiegen konnten. Diese Super-Eltern werden unter anderem von Christian Slater (Mr. Roboto, Der Name der Rose), Priyanka Chopra (Baywatch) und Pedro Pascal (The Mandalorian, Wonder Woman 1984) dargestellt.
Selbst Original-«Lavagirl» Taylor Dooley nimmt ihre Rolle wieder auf und schaut vorbei.

We can be Heroes soll in der Schweiz am 1. Januar 2021 (ab 09:00 Uhr) auf Netflix abrufbar sein. In anderen Ländern ist das schon ab dem 25. Dezember 2020 möglich. Wir müssen also ein paar Tage länger Geduld haben. Bis dahin gucken wir einfach den Trailer nochmal an, oder?

Dani Maurer [muri]

Muri ist als Methusalem seit 2002 bei OutNow. Er mag (fast) alles von Disney, Animation im Allgemeinen und Monsterfilme. Dazu liebt er Abenteuer aus fremden Welten, Sternenkriege und sogar intelligentes Kino. Nur bei Rom-Coms fängt er zu ächzen an. Wobei, im IMAX guckt er auch die!

  1. Artikel
  2. Profil
  3. E-Mail
  4. facebook
  5. Instagram
  6. Website
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
Quelle
Comingsson.net
Themen