Neuer Starttermin für «Monster Hunter» bekannt

Der Actionfilm von Paul W.S. Anderson hätte eigentlich in dieser Woche anlaufen sollen. Da in Deutschland die Kinos zu sind, musste der Start abgeblasen werden. Nun kennen wir das neue Startdatum.

© Constantin Film

Wie sehr die Schweizer Startdarten von den Nachbarländern abhängig sind, zeigt das Beispiel Monster Hunter sehr schön. Weil in Deutschland die Kinos bis mindestens am 10. Januar 2021 zubleiben müssen, darf Monster Hunter vorher auch nicht in der Schweiz gezeigt werden - dies vor allem aus Angst vor abgefilmten deutschen Synchronfassungen. Deshalb war das ursprünglich geplante Startdatum am 3. Dezember 2020 für die Tonne und der Film wurde von der Startliste genommen. Nun ist er mit einem neuen Datum wieder aufgetaucht.

Monster Hunter soll nun - in Deutschland und in der Schweiz - am 28. Januar 2021 in die Kinos gebracht werden. Ein durchaus mutiges Datum. Die Verantwortlichen beim deutschen Verleiher Constantin Film gehen davon aus, dass das Schlimmste bezüglich Covid-19 bereits Ende Januar ausgestanden ist und die Kinos so vielerorts wieder geöffnet haben werden. Warten wir ab, ob es auch so kommen wird.

In Monster Hunter werden Leutnant Artemis (Milla Jovovich) und ihre Soldaten in eine fremde Welt transportiert und bekommen es dort mit riesigen Monstern mit unglaublichen Kräften zu tun. Es beginnt ein Kampf um Leben und Tod.

Der Trailer

© Constantin Film

Christoph Schelb [crs]

Christoph arbeitet seit 2008 für OutNow und leitet die Redaktion seit 2011. Seit er als Kind in einen Kessel voller Videokassetten gefallen ist, schaut er sich mit viel Begeisterung alles Mögliche an, wobei es ihm die Filmfestivals in Cannes und Toronto besonders angetan haben.

  1. Artikel
  2. Profil
  3. E-Mail
  4. Twitter
  5. Letterboxd
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
Quelle
OutNow
Themen