«Fantastic Beasts 3»: Ersatz für Johnny Depp gefunden?

Der dänische Mime Mads Mikkelsen soll im Gespräch für die Rolle des Gellert Grindelwald sein. Damit würde der Bond-Bösewicht einen Part übernehmen, der zuvor von Depp und Colin Farrell gespielt wurde.

Mads Mikkelsen in «Drunk» © Pathé Films AG

Wie wir berichteten, wurde Johnny Depp vom Studio Warner Bros. gebeten, nicht in die Rolle des Gellert Grindelwald zurückzukehren. Dies nach einem Gerichtsurteil in einer privaten Sache. Depp kam diesem Wunsch nach, wird jedoch nach Berichten trotzdem seine vertraglich zugesicherte Gage bekommen. Laut dem Hollywood Reporter soll Depp bereits eine Szene in «Fantastic Beasts 3» gedreht haben. Nun gibt es erste Meldungen über einen Ersatzkandidaten - und der wird wohl etwas günstiger als Superstar Johnny Depp sein.

So soll Mads Mikkelsen die Rolle des Gellert Grindwald übernehmen. Mikkelsen dürfte den meisten als Bösewicht Le Chiffre in dem Bond-Film Casino Royale bekannt sein. Doch kennt man den Dänen auch dank Rollen in The Hunt, Rogue One: A Star Wars Story, Doctor Strange und der TV-Serie Hannibal, in der er den Kannibalen Hannibal Lecter spielte. Als nächstes wird man ihn in der gelungenen Tragikomödie Drunk von Thomas Vinterberg sehen. Schweizer Kinostart ist am 28. Januar 2021.

Da sich durch diesen Bösewichterwechsel die Dreharbeiten verzögern, überrascht es nicht, dass der geplante Kinostart von Fantastic Beasts and Where to Find Them 3 nicht eingehalten werden kann. Anstatt im November 2021 soll der Film nun im Juli 2022 in die Kinos kommen.

Christoph Schelb [crs]

Christoph arbeitet seit 2008 für OutNow und leitet die Redaktion seit 2011. Er liebt die Filme von Christopher Nolan, die Festivals in Cannes und Toronto und kann nicht wirklich viel mit Jean-Luc Godard anfangen, was aber wohl auf Gegenseitigkeit beruht. Gewinner des Filmpodium-Filmbuff-Quiz 2019.

  1. Artikel
  2. Profil
  3. E-Mail
  4. Twitter
  5. Letterboxd
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
Quelle
Hollywood Reporter
Themen