Alle Kinos in der Westschweiz müssen schliessen

Nachdem bereits die Kantone Genf, Fribourg, Neuenburg, Jura und Wallis die Schliessung der Kinos veranlassten, ist jetzt auch noch die Regierung im Kanton Waadt nachgezogen.

Publikumshit in der Westschweiz: «Adieu les cons» © Pathé Films AG

Ab Mittwoch, 4. November, heisst es ab 17:00 auch im Kanton Waadt Licht aus für die Kinobetriebe. Der Waadtländer Staatsrat hat beschlossen, dass neben Restaurants, Bars und Museen auch die Kinos bis zum 30. November 2020 geschlossen bleiben müssen. Dies, um die weitere Ausbreitung des Coronavirus und dadurch eine Überlastung des Gesundheitssystems zu verhindern.

Mit dem Kanton Waadt hat jetzt auch noch der letzte Kanton in der Westschweiz Massnahmen erlassen, die direkt auch die Kinos betreffen. Zuvor haben bereits Genf, Fribourg, Neuenburg, Jura und das Wallis die Schliessung der Kinos veranlasst. Jeder Kanton hat dabei eigene potentielle Lockerungsdaten bekanntgegeben. Sie lauten wie folgt:

- Jura: geschlossen bis mindestens zum 15. November
- Neuenburg: geschlossen bis mindestens zum 22. November
- Genf: geschlossen bis mindestens zum 29. November
- Fribourg & Waadt: geschlossen bis mindestens zum 30. November

Die Schliessung alles Kinos in der Romandie ist ein schwerer Schlag für die Schweizer Filmbranche. Schaut man sich die Ticketverkäufe der Top-25-Filme der Vorwoche an, gingen die Westschweizer deutlich mehr ins Kino als die Deutschschweizer: 28'271 gegenüber 19'978 Ticketverkäufen. Alleine die Komödie Adieu les cons mit Virginie Efira, Albert Dupontel und Terry Gilliam lockte über 4'600 Leute in die Westschweizer Kinos, während der bei uns bereits als VoD ausgewertete Trolls: World Tour in der Romandie in seiner zweiten Spielwoche auf über 3'400 Besucher kam.

Christoph Schelb [crs]

Christoph arbeitet seit 2008 für OutNow und leitet die Redaktion seit 2011. Er liebt die Filme von Christopher Nolan, die Festivals in Cannes und Toronto und kann nicht wirklich viel mit Jean-Luc Godard anfangen, was aber wohl auf Gegenseitigkeit beruht. Gewinner des Filmpodium-Filmbuff-Quiz 2019.

  1. Artikel
  2. Profil
  3. E-Mail
  4. Twitter
  5. Letterboxd
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
Quelle
vd.ch