Otto ist «Catweazle» - der erste Trailer ist da

Otto Waalkes ist zurück im Kino! Als «Catweazle» darf er als Zauberer aus vergangenen Zeiten mit den modernen Geräten und Maschinen Spass verbreiten. Filmstart ist auf März 2021 angesetzt.

«Hallo Echo!» - «Hallo Otto!»...

Otto Waalkes, seines Zeichens Comedylegende aus Deutschland, Star aus Filmen wie 7 Zwerge - Männer allein im Wald oder dem genialen Otto - der Film kehrt auf die grosse Leinwand zurück. Als Catweazle startet er (momentan noch geplant) am 11. März 2021 seinen Angriff auf die Lachmuskeln. In diesem Remake der Serie, die von 1970 bis 1971 im Fernsehen lief, spielt der Ostfriese einen Zauberer, den es in die Gegenwart verschlagen hat.

Mit Hilfe des Buben Benny (Julius Weckauf aus Der Junge muss an die frische Luft) sucht er nun einen Weg zurück in seine Zeit und lernt dabei ganz seltsame futuristische Dinge kennen wie Telefon, Ampel oder Eisendrachen (Autos), mit denen er sich rumschlagen muss.

Regie in diesem Spass führt Sven Unterwaldt, mit dem Otto bereits bei der Zwergen-Trilogie und auch bei Otto's Eleven zusammengearbeitet hat. Weiter im Cast finden wir auch Milan Peschel (Die Hochzeit) oder Henning Baum (Jim Knopf und die wilde 13).

So Corona es will, kriegen wir im März 2021 Otto in Not zu sehen. Wir drücken die Daumen!

Dani Maurer [muri]

Muri ist als Methusalem seit 2002 bei OutNow. Er mag (fast) alles von Disney, Animation im Allgemeinen und Monsterfilme. Dazu liebt er Abenteuer aus fremden Welten, Sternenkriege und sogar intelligentes Kino. Nur bei Rom-Coms fängt er zu ächzen an. Wobei, im IMAX guckt er auch die!

  1. Artikel
  2. Profil
  3. E-Mail
  4. facebook
  5. Instagram
  6. Website
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
Quelle
Tobis
Thema