OutNow Jury Grid at ZFF 2020 - 27. September

Ihr wollt wissen, was die Schweizer Kritiker von den ZFF-Filmen so halten? Was wird empfohlen, wovon wird abgeraten? Wir wissen es und ihr wisst es dank unseres Jury Grids jetzt auch.

© OutNow/nna

Beim ersten OutNow-Filmfestival haben wir schon einmal mit einem Jury Grid experimentiert. Wir müssen sagen: Es hat Spass gemacht, ja einen solchen Spass, dass wir den Kritikerspiegel für das Zurich Film Festival 2020 wieder hervorgeholt haben. Doch dieses Mal nicht nur mit den filmbegeisterten Leuten von OutNow. Wir haben uns zusätzliche schreibstarke Stimmen von ausserhalb ins Boot geholt.

Im OutNow Jury Grid für das Zurich Film Festival sind dabei: Max Borg (Corriere del Ticino), Luca Bruno (SRF), Denise Bucher (NZZ am Sonntag), Irene Genhart (freischaffend), Matthias Lerf (SonntagsZeitung), Alan Mattli (Maximum Cinema) und Sarah Stutte (Medientipp). Komplettiert wird die Gruppe durch OutNow-Redaktionsleiter und «isch mini Idee gsi»-Dude Christoph Schelb. Wie eine Art RottenTomatoes seht ihr auf dem Kritikerspiegel, welche Filme in den ZFF-Wettbewerben «Fokus» und «Spielfilm» am besten angekommen sind. Das Jury Grid wird täglich aktualisiert und auch auf unseren Social-Media-Kanälen geteilt.

Nach den ersten drei ZFF-2020-Tagen hat sich schon einmal ein erster Favorit hervorgetan. Das am Sundance und an der Berlinale gefeierte US-Drama Never Rarely Sometimes Always hat alle Kritiker in unserem Grid begeistert. Ob ein weiterer Film so durchs Band zu überzeugen vermag, werden die nächsten Tage zeigen.

Das Zurich Film Festival läuft noch bis zum 4. Oktober 2020.

Christoph Schelb [crs]

Christoph arbeitet seit 2008 für OutNow und leitet die Redaktion seit 2011. Er liebt die Filme von Christopher Nolan, die Festivals in Cannes und Toronto und kann nicht wirklich viel mit Jean-Luc Godard anfangen, was aber wohl auf Gegenseitigkeit beruht. Gewinner des Filmpodium-Filmbuff-Quiz 2019.

  1. Artikel
  2. Profil
  3. E-Mail
  4. Twitter
  5. Letterboxd
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
Quelle
OutNow
Thema