«Wandavision» mit erstem Trailer

Wanda Maximoff und die künstliche Lebensform Vision sind gefangen in einer sehr speziellen Realität, die sie in den 1950er-Jahren zeigt. Diese nächste Marvel-TV-Produktion hat nun einen Trailer.

Wandavision ist die erste (von vielen) Marvel-Serien, die exklusiv auf dem Streamingportal Disney+ laufen sollen. Glücklicherweise wurde nun bestätigt, dass man trotz Pandemie am Releasedatum der Serie festhält und wir Wanda (Elizabeth Olsen) und Vision (Paul Bettany) noch 2020 auf dem Bildschirm erleben dürfen.

Die Machart von Wandavision orientiert sich dabei, nebst all dem Marvel-Drumherum, an der klassischen Sitcom und dürfte unsere zwei Helden in einer schrägen Dimension festhalten, in der sie allerhand Gegner zu bekämpfen haben. Doch bis sie merken, dass hier etwas nicht stimmen kann, dürfte das Paar erstmal ein paar komische Situationen meistern müssen.

Nebst Olsen und Bettany sollen wir auch Kat Dennings wiedersehen. Sie hatte ihren Charakter der Darcy Lewis das letzte Mal in Thor: The Dark World gespielt.

Der erste Trailer zu Wandavision ist dementsprechend schräg.

Dani Maurer [muri]

Muri ist als Methusalem seit 2002 bei OutNow. Er mag (fast) alles von Disney, Animation im Allgemeinen und Monsterfilme. Dazu liebt er Abenteuer aus fremden Welten, Sternenkriege und sogar intelligentes Kino. Nur bei Rom-Coms fängt er zu ächzen an. Wobei, im IMAX guckt er auch die!

  1. Artikel
  2. Profil
  3. E-Mail
  4. facebook
  5. Instagram
  6. Website
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
Quelle
Marvel Entertainment
Themen