Viele Neuerungen für «Borderlands 3»

Im Zuge des einjährigen Jubiläums des Spiels wurden gleich einige Updates angekündigt. Unter anderem kommt demnächst ein kostenloses Upgrade für die Next-Gen-Konsolen und ein vertikaler Splitscreen.

Noch mehr Multiplayer-Spass: Vier-Spieler-Splitscreen! © 2K

Beim Gearbox PAX Digital Showcase haben Entwickler Gearbox Software und Publisher 2K ihre Zukunftspläne für Borderlands 3 enthüllt. Und diese haben es in sich! Fans können sich dabei auf volle Next-Gen-Unterstützung, einen neuen Skill-Baum für jeden Kammer-Jäger und weitere Koop-Features freuen.

Um gleich die Frage für den Support der Next-Gen-Konsolen zu beantworten: Es wurde bestätigt, dass Borderlands 3 sowohl für Xbox Series X als auch für PlayStation 5 erscheint. Wer bereits die Version für die aktuelle Xbox One besitzt, erhält ein kostenloses Upgrade auf die Version für Xbox Series X. Natürlich erhalten Besitzer der PlayStation-4- Version ebenfalls ein kostenloses Upgrade für die PlayStation 5. Das gilt für alle gekauften Inhalte sowie die Spielstände. Man kann also gleich auf der neue Konsolengeneration da weiter machen, wo man aufgehört hat.

Weiter wurde bestätigt, dass die Versionen für die Next-Gen-Konsolen mit 60 Frames pro Sekunde und in 4K-Auflösung laufen. Zusätzlich enthalten sie auch zwei oft gewünschte Koop-Features, die kostenlos für alle Spieler sind. Zum ersten Mal überhaupt wird es möglich sein, am Vier-Spieler-Splitscreen zu spielen! Des Weiteren wird man beim Koop-Spiel zu zweit wählen können, ob der Bildschirm horizontal oder vertikal geteilt wird. Die Option für den vertikalen Splitscreen wird auch über einen kostenlosen Patch bei den Versionen für Xbox One und PlayStation 4 hinzugefügt. Tolle Sache!

Später in diesem Jahr soll auch ein weiterer Add-on-Inhalt für Borderlands 3 erscheinen. Dieses wird zwar nicht wie die Kampagnen-DLCs aus dem jetzt vollständigen Season Pass aussehen, es enthält aber einen brandneuen Spielmodus sowie einen neuen Skill-Baum für jeden Kammer-Jäger («Fallensteller»). Wer also von diesem Spiel immer noch nicht genug hat, wird in naher Zukunft noch mehr Inhalt bekommen. Wir finden es auf jeden Fall supercool, dass ein Game selbst ein Jahr nach der Veröffentlichung immer noch so umfangreich unterstützt wird. Von ihnen können sich andere Hersteller gerne etwas abschauen.

Daniel Wick [daw]

Liebhaber von Action- und Thriller-Filmen. Aber hauptsächlich zockt Dani auf der Konsole, und zwar alles, was ihm in die Hände kommt. Sogar ein Game mit Super Mario als Tomb Raider würde er spielen. Ihn erschüttert nichts, schon gar nicht, seit er an der «Quinzaine des Réalisateurs» in Cannes war.

  1. Artikel
  2. Profil
  3. E-Mail
  4. Twitter
  5. Instagram
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
Quelle
OutNow.CH (Pressemeldung 2K)
Themen