Der Wahnsinn kommt wieder: Die «Animaniacs» sind zurück

In den 1990ern waren die «Animaniacs» in jeder guten Stube daheim. Nun haben die Macher die bekannten Stimmen von damals wieder vors Mikro geholt und eine neue Staffel produziert.

Wir erinnern uns immer wieder gerne zurück in die 1990er-Jahre. Beispielsweise auch, weil da die richtig guten Animationsserien wie Batman: The Animated Series oder Gargoyles heiss liefen. Auch zu dieser Zeit liessen die Warner Bros. Animation Studios die verrückten Animaniacs auf die TV-Zuschauer los. Mit grossem Erfolg, denn nicht nur die Warner Brüder (und ihre Warner-Schwester) erreichten Kultstatus, sondern vor allem «Pinky and the Brain». Die beiden Laborratten (einer genial, der andere geisteskrank) wollten jede Nacht die Weltherrschaft an sich reissen, scheiterten aber jedes Mal glorios.

Nun lanciert Warner auf dem Streamingkanal «Hulu» eine Neufassung der Animaniacs, die nicht nur neue, crazy, Abenteuer mit sich bringt, sondern auch die Sprecher von damals wieder vor das Mikrofon holt.

Im Trailer zur neuen Serie, die Ende November 2020 startet, gibt es dann auch erstes, neues Material zu sehen und wir erhaschen einen Blick auf die Originalsprecher. Viel Spass!

Dani Maurer [muri]

Muri ist als Methusalem seit 2002 bei OutNow. Er mag (fast) alles von Disney, Animation im Allgemeinen und Monsterfilme. Dazu liebt er Abenteuer aus fremden Welten, Sternenkriege und sogar intelligentes Kino. Nur bei Rom-Coms fängt er zu ächzen an. Wobei, im IMAX guckt er auch die!

  1. Artikel
  2. Profil
  3. E-Mail
  4. facebook
  5. Instagram
  6. Website
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
Quelle
Comingsoon.net