Höre dir jetzt den ganzen Soundtrack von «Tenet» an

Du brauchst noch etwas spektakuläre Musik für deinen Tag? WaterTower Music eilt dir zur Hilfe! Auf dem YouTube-Kanal des Musik-Labels kann man sich den ganzen Score von «Tenet» anhören.

Wirklich entspannende Musik ist es ja nicht, welche Komponist Ludwig Göransson für Christopher Nolans Tenet zusammengestellt hat. Die tiefen Bässe und rasanten Tracks eignen sich wohl eher für ein Workout als zum Einschlafen. Komponiert hat Göransson die Musik übrigens bereits bevor Nolan mit den Dreharbeiten zum Film begonnen hat.

«Ich hatte das Glück, dass ich das Skript schon recht früh zu lesen bekam und sechs Monate an der Musik arbeiten konnte, bevor die Dreharbeiten überhaupt begannen. Ich verstand, dass man das im Film noch nie gesehen hat, weshalb ich auch auf musikalischer Ebene etwas erschaffen wollte, das man noch nicht kennt. Dabei war ich ständig im Austausch mit Chris, selbst als er am Set war. Wir haben viel mit Gitarren experimentiert und die gespielten Töne mit unterschiedlichen Spielzeugen verändert. Zudem haben wir auch Umgebungsgeräusche und sogar menschliche verwendet», so Göransson uns gegenüber während einer Pressekonferenz zum Tenet-Kinostart.

Den ganzen Soundtrack am Stück gibt es im obigen Video. Wer lieber die einzlenen Tracks hören möchte, der findet diese auf dem YouTube-Kanal von WaterTower Music. Zum Kaufen gibt es den Score ab dem 5. September 2020 auf Plattformen wie iTunes oder Amazon.

Tenet läuft selbstverständlich immer noch in den Schweizer Kinos. An seinen ersten Tagen hat der Blockbuster hierzulande bereits über 55'000 Tickets verkauft.

Christoph Schelb [crs]

Christoph arbeitet seit 2008 für OutNow und leitet die Redaktion seit 2011. Er liebt die Filme von Christopher Nolan, die Festivals in Cannes und Toronto und kann nicht wirklich viel mit Jean-Luc Godard anfangen, was aber wohl auf Gegenseitigkeit beruht. Gewinner des Filmpodium-Filmbuff-Quiz 2019.

  1. Artikel
  2. Profil
  3. E-Mail
  4. Twitter
  5. Letterboxd
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
Quelle
Warner Bros.
Themen