«The Stand» hat einen neuen Teaser

Stephen Kings «The Stand» startet bald als TV-Grossereignis. Nun kriegen wir einen ersten, ganz kurzen Trailer zu sehen, der spannende Bilder liefert und die Vorfreude steigen lässt.

Gary Sinise, Rob Lowe, Molly Ringwald oder Shawnee Smith waren Stars, die 1994 in der Stephen King-Verfilmung von The Stand Rollen innehatten und die Story um Gut und Böse in einer Mini-Serie vortrugen. Seit einiger Zeit wissen wir, dass die gigantische Story des Gruselmeisters eine Neuauflage bekommt.

The Stand, wieder als Serie konzipiert, startet am 17. Dezember 2020 auf dem amerikanischen Kanal CBS All Access.

Nach einer Pandemie, welche einen grossen Teil der amerikanischen Bevölkerung auslöscht, müssen sich die Überlebenden in einer Welt ohne Strom und Wasser bewegen. Einige von ihnen folgen dem Ruf des «Befreiers» Randall Flagg, der seine Jünger um sich schart, sie mit Waffen ausrüstet und zum alles auslöschenden Krieg aufruft. Die andere Gruppe hört auf Mutter Abigail, die in Träumen erscheint und eine andere Zukunftsvision als Flagg hat. Eine Konfrontation zwischen Gut und Böse ist unausweichlich.

Whoopi Goldberg ist in der Neufassung als Mutter Abigail zu sehen. Sie wird unterstützt von James Marsden, Amber Heard oder Heather Graham. Ebenfalls im Cast ist ein gewisser Nicholas Lea. Wem der Herr jetzt nichts sagt, soll sich mal an The X-Files erinnern. Dort wollte er als Agent Krycek dem guten Fox Mulder an den Kragen. Remember?

Nun kriegen wir neues Bildmaterial zu The Stand geliefert. Viel Spass!

Dani Maurer [muri]

Muri ist als Methusalem seit 2002 bei OutNow. Er mag (fast) alles von Disney, Animation im Allgemeinen und Monsterfilme. Dazu liebt er Abenteuer aus fremden Welten, Sternenkriege und sogar intelligentes Kino. Nur bei Rom-Coms fängt er zu ächzen an. Wobei, im IMAX guckt er auch die!

  1. Artikel
  2. Profil
  3. E-Mail
  4. facebook
  5. Instagram
  6. Website
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
Quelle
Comingsoon.net
Themen