Ansehen auf eigene Gefahr: Finaler dreiminütiger Trailer zu «Tenet»

In der Schweiz muss man nicht mehr lange bis zum Release des neusten Christopher-Nolan-Films warten. Wer trotzdem ganz dringend neues Material zum Thriller braucht, wird hier fündig.

Deutsche Synchronfassung

Originalfassung

WARNUNG: In unserer Kritik zu Tenet schrieben wir, dass sich die Macht von Regisseur Christopher Nolan auch darin zeigt, dass man vom epischen Showdown des Filmes noch nichts in den Trailern gesehen hat. Diesen Satz müssten wir nach der obigen Vorschau streichen. In dem über dreiminütigen Trailer ist auch einiges vom grossen Finale zu sehen. Wer sich lieber überraschen lassen möchte, wohin es die Protagonisten am Ende verschlägt, der schaut sich das Video besser nicht an.

Allgemein ist dieser neueste Trailer randvoll mit bisher noch nicht gesehenem Filmmaterial. Jeder Film-Fan muss für sich selbst entscheiden, ob sie/er vielleicht doch nicht einfach noch wenige Tage warten soll, bis man den ganzen Film im Kino sehen kann. Denn der Kinostart ist bereits am 26. August 2020. Ein Besuch im Lichtspielhaus können wir übrigens wärmstens empfehlen. Denn so einen Blockbuster wie Tenet - was die schiere Grösse und Komplexität betrifft - gab es noch nie. Schlichtweg ganz grosses Kino und ein Must-see auf der (IMAX-)Leinwand.

Wir hatten vor kurzem die Gelegenheit mit Nolan und seinem Cast über den Film zu reden. Das Ergebnis dieser Interviews wird in den kommenden Tagen auf OutNow online gehen.

Christoph Schelb [crs]

Christoph arbeitet seit 2008 für OutNow und leitet die Redaktion seit 2011. Er liebt die Filme von Christopher Nolan, die Festivals in Cannes und Toronto und kann nicht wirklich viel mit Jean-Luc Godard anfangen, was aber wohl auf Gegenseitigkeit beruht. Gewinner des Filmpodium-Filmbuff-Quiz 2019.

  1. Artikel
  2. Profil
  3. E-Mail
  4. Twitter
  5. Letterboxd
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
Quelle
Warner Bros.
Themen