Erster Trailer zu «Ratched» ist da

«Einer flog über's Kuckucksnest» ist einer der Klassiker der Filmgeschichte. Nun bekommt die böse Oberschwester Ratched eine Vorgeschichte spendiert. Auf Netflix und von den AHS-Machern. Achtung!

One flew over the Cuckoo's Nest ist einer der grossen Klassiker der Filmgeschichte. 1975 unter der Regie von Miloš Forman veröffentlicht und bei den damaligen Academy Awards mit fünf Oscars (u. a. für Jack Nicholson und Louise Fletcher) ausgezeichnet, ist dieses Drama noch heute mehr als nur sehenswert. Sei es auch nur, um Stars wie Danny DeVito oder Christopher Lloyd in kleineren Rollen zu sehen, bevor sie in Hollywood richtig durchstarteten.

Die grosse Gegenspielerin der von Jack Nicholson gespielten Hauptfigur war die üble Schwester Ratched. Im Film von Louise Fletcher dargestellt, entpuppte sich die Dame als wahrer Albtraum für die Insassen, die sie gerne mit Elektroschocks oder sonstigen Folterungen «behandelte».

Nun kriegen wir die Origin-Story von Schwester Ratched auf Netflix zu sehen. Ratched, ausgedacht und umgesetzt von den Köpfen, die schon die Reihe um American Horror Story: Murder House zu verantworten haben, startet am 18. September dieses Jahres auf dem Streamingportal.

Sarah Paulson (Glass) wird die Titelrolle spielen, während Stars wie Cynthia Nixon, Sharon Stone, Rosanna Arquette oder Vincent D'Onofrio als Gäste mehr oder weniger regelmässig mit von der Partie sein werden.

Jetzt ist der erste Trailer da. Und er verspricht einiges an schrägem, unheimlichem und blutigem Material.

Dani Maurer [muri]

Muri ist als Methusalem seit 2002 bei OutNow. Er mag (fast) alles von Disney, Animation im Allgemeinen und Monsterfilme. Dazu liebt er Abenteuer aus fremden Welten, Sternenkriege und sogar intelligentes Kino. Nur bei Rom-Coms fängt er zu ächzen an. Wobei, im IMAX guckt er auch die!

  1. Artikel
  2. Profil
  3. E-Mail
  4. facebook
  5. Instagram
  6. Website
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
Quelle
Netflix
Themen