Mit «The Batman» und «Wonder Woman 1984»: DC kündigt grossen Fan-Event an!

Am 22. August 2020 findet der grosse DC Fandome Event statt. Fans dürfen sich auf das grösste Treffen von Kreativen sowie neue Ankündigungen und Überraschungen in der DC-Geschichte freuen.

«Wonder Woman 1984» © Warner Bros.

Du wolltest schon immer mal bei einem Event wie der Comic-Con dabei sein, hast jedoch wegen dem grossen Menschenauflauf bisher immer darauf verzichtet? Dann ist dieser kommende DC-Event definitiv was für dich!

Am 22. August 2020 startet pünktlich um 19:00 Uhr der DC FanDome, eine virtuelle Erlebniswelt für DC-Fans zu der keine Eintrittskarte benötigt wird. Im DC FanDome kommen all die beliebten Superhelden und -schurken zusammen und feiern die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft des DC Universums.

Der weltweite Event, der 24 Stunden lang unter DCFanDome.com zuänglich sein wird, lässt die Fans in ein Multiversum mit neuen Ankündigungen rund um WB Games, Film- und TV-Produktionen sowie Comics eintauchen.

Ausserdem haben die Fans die Gelegenheit, Neuigkeiten direkt von den Darstellern und Machern ihrer Lieblingsfilme und -serien wie Aquaman oder Watchmen zu erfahren. Dabei soll auch das Neueste zu kommenden Filmen wie Wonder Woman 1984, The Batman, The Suicide Squad, Black Adam, The Flash sowie dem Snyder-Cut von Justice League enthüllt werden.

«Aquaman»
«Aquaman» © 2018 Warner Bros. Ent. Inc. TM & © DC Comics

Man darf gespannt sein, ob wir dann auch erste bewegte Bilder von Robert Pattinsons Batman oder vielleicht sogar den ersten Teaser-Trailer zum Film zu sehen bekommen werden. Der Content wird dabei auf zahlreiche Sprachen zur Verfügung stehen, darunter auf Englisch, Deutsch, brasilianischem Portugiesisch, Chinesisch, Französisch, Italienisch, Japanisch, Koreanisch und Spanisch.

Also, liebe Comic-Fans: den 22. August gilt es gleich fett im Kalender anzustreichen!

Christoph Schelb [crs]

Christoph arbeitet seit 2008 für OutNow und leitet die Redaktion seit 2011. Er liebt die Filme von Christopher Nolan, die Festivals in Cannes und Toronto und kann nicht wirklich viel mit Jean-Luc Godard anfangen, was aber wohl auf Gegenseitigkeit beruht. Gewinner des Filmpodium-Filmbuff-Quiz 2019.

  1. Artikel
  2. Profil
  3. E-Mail
  4. Twitter
  5. Letterboxd
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
Quelle
Warner Bros.
Themen