20 Jahre OutNow: Das war das Kinojahr 2005

Die zweite Star-Wars-Trilogie wird abgeschlossen, Christopher Nolan verpasst Batman den dringend benötigten Arschtritt und bei den Oscars regen sich alle über den Hauptgewinn von «Crash» auf.

Madagascar © Universal

Die Top-10 der Schweizer Kinocharts 2005 (nach verkauften Tickets):

1. Madagascar - 686'027
2. Harry Potter and the Goblet of Fire - 612'929
3. Mein Name ist Eugen - 512'852
4. Hitch - 438'812
5. Mr. and Mrs. Smith - 424'689
6. Star Wars: Revenge of the Sith - 390'782
7. Meet the Fockers - 389'007
8. Ray - 271'712
9. Million Dollar Baby - 265'544
10. War of the Worlds - 248'927

Hopp Schwiiz! Mit Mein Name ist Eugen brachte Michael Steiner 2005 seinen Lausbubenfilm in die Kinos, der sich auch heute noch einer grossen Beliebtheit erfreut. Mit einem sensationellen dritten Rang liess «Eugen» namhafte Konkurrenz hinter sich - darunter auch der grosse Abschluss der Star-Wars-Prequel-Trilogie. Hingegen nicht mal in die Top-25 hat es Christopher Nolans Batman Begins geschafft. Etwas mehr als 100'000 Tickets wurden für den Beginn der The Dark Knight-Trilogie verkauft. Ob die Schweizer Film-Fans wohl noch zu sehr von den vorherigen Batman-Filmen gebrandmarkt waren?

«Star Wars: Episode III - Revenge of the Sith»
«Star Wars: Episode III - Revenge of the Sith» © Lucasfilm

Die umsatzstärksten Filme weltweit:

1. Harry Potter and the Goblet of Fire: 895'921'036
2. Star Wars: Revenge of the Sith $868,352,530
3. The Chronicles of Narnia: The Lion, the Witch and the Wardrobe $745,013,115

An Pötterchen führte 2005 kein Weg vorbei. Teil vier war der erste Film der Fantasy-Reihe, der in den Jahrescharts auf dem ersten Platz landete. Bei den vorherigen Filmen standen Frodo und Shrek dem Zauberlehrling vor der Sonne.

Preisträger

Oscar-Gewinner: Crash
Golden-Globe-Gewinner: Brokeback Mountain & Walk the Line
Gewinner der Goldenen Himbeere: Dirty Love
Gewinner der Goldenen Palme von Cannes: L'enfant

Ein Film über homosexuelle Cowboys war dann doch zu viel für den konservativen Teil der Oscar-Jury. Obwohl als grosser Favorit angetreten, gewann Brokeback Mountain nicht den Oscar für den besten Film, sondern musste Paul Haggis' Rassismus-Drama Crash den Vortritt lassen. Eine Entscheidung, die bei vielen Film-Fans auch heute noch für Kopfschütteln sorgt.

«Brokeback Mountain»
«Brokeback Mountain» © Ascot Elite

Der OutNow-Film des Jahres: Batman Begins

Angst ist das allgegenwärtige Thema in Batman Begins. Die Angst vor der Vergangenheit, vor dem organisierten Verbrechen, vor einem Mann mit Maske. Christopher Nolan hebt Batman aus dem Comic heraus und inszeniert einen Actionfilm voller praktischer Effekte und realer Bösewichte. Wie etwa Liam Neeson als empathischer und zugleich skrupelloser Gegenspieler von Bruce Wayne. Auf seiner Identitätssuche hat sich Gothams berühmtester Sohn noch nicht entschieden, welche seiner Personas er aufgeben möchte. Christian Bale spielt beide Rollen überzeugend, mit viel Muskelmasse und dem verschmitzten Lächeln eines Patrick Batemans.

© Warner Bros.

Die besten zehn Filme von 2005 laut der OutNow-Redaktion

1. Batman Begins
2. V for Vendetta
3. Walk the Line
4. Kiss Kiss Bang Bang
5. Brokeback Mountain
6. The Descent
7. Sin City
8. The Hitchhiker's Guide to the Galaxy
9. The Island
10. Star Wars: Episode III - Revenge of the Sith

OutNow-Meilenstein

Seit dem Jahr 2005 berichten wir nicht nur über Filme, sondern neu auch über Games. Zudem reisen wir in diesem Jahr zum ersten Mal ans Filmfestival von Cannes. War ganz ok dort, weshalb wir seither im jedem Jahr zurückgekehrt sind - das blöde Coronajahr 2020 natürlich ausgenommen.

Christoph Schelb [crs]

Christoph arbeitet seit 2008 für OutNow und leitet die Redaktion seit 2011. Er liebt die Filme von Christopher Nolan, die Festivals in Cannes und Toronto und kann nicht wirklich viel mit Jean-Luc Godard anfangen, was aber wohl auf Gegenseitigkeit beruht. Gewinner des Filmpodium-Filmbuff-Quiz 2019.

  1. Artikel
  2. Profil
  3. E-Mail
  4. Twitter
  5. Letterboxd
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
Quelle
OutNow
Thema