Die Super-Pille! Trailer zum Netflix-Film «Project Power» mit Jamie Foxx und Joseph Gordon-Levitt

Der nächste grosse Film von Netflix steht in den Startlöchern. Nachdem Juli den Charlize-Theron-Actioner «The Old Guard» hatte, gibt es Mitte August einen wilden Film um eine ganz spezielle Pille.

Deutsche Synchronfassung

Originalfassung

Das am Ende des Trailers enthüllte Startdatum des 14. August nicht ganz unproblematisch. Denn am 12. August soll Christopher Nolans Tenet die Kinos retten. Die Leute sollen dann eben nicht mehr zuhause Netflix schauen, sondern wieder in die Lichtspielhäuser gehen. Ob Tenet dann aber wirklich auch Mitte August in die Kinos kommen wird, ist alles andere als sicher. Vor allem in den so immens wichtigen Kinomärkten USA und China sieht es momentan, was die Kinowiedereröffnungen betrifft, alles andere als rosig aus. Eine Verschiebung des Filmes ist daher realistisch und so gesehen scheint das Netflix-Startdatum von Project Power nicht schlecht gewählt.

In dem Film dreht sich alles um eine geheimnisvolle neue Pille, die angeblich Superkräfte verleihen soll, die bei jedem anders ausfallen. Der Haken ist allerdings, dass man erst mehr weiss, wenn man sie genommen hat. Während einige unverwundbar werden, sich unsichtbar machen können oder extrem stark werden, zeigt sich bei anderen mitunter eine tödliche Wirkung. Als die Pille jedoch zu einem extremen Anstieg der Kriminalitätsrate führt, schliesst sich ein Polizist (Joseph Gordon-Levitt) mit einem jungen Dealer (Dominique Fishback) und einem ehemaligen Soldaten mit geheimer Vendetta (Jamie Foxx) zusammen, um die Gefahr mit ihren eigenen Waffen zu bekämpfen. Das bedeutet aber auch, um die Gruppe zu finden und aufzuhalten, die diese Pille entwickelt hat, müssen sie selbst ebenfalls das gefährliche Produkt schlucken.

Project Power wurde von Henry Joost und Ariel Schulman inszeniert, welche 2010 mit ihrem Dokumentarfilm Catfish für Aufsehen sorgten. Danach drehten die beiden unter anderem Paranomal Activity 3 und 4, sowie den Social-Media-Thriller Nerve.

Ihr neustes Werk wird am 14. August auf Netflix veröffentlicht.

© Netflix
© Netflix
© Netflix
© Netflix
© Netflix

Christoph Schelb [crs]

Christoph arbeitet seit 2008 für OutNow und leitet die Redaktion seit 2011. Er liebt die Filme von Christopher Nolan, die Festivals in Cannes und Toronto und kann nicht wirklich viel mit Jean-Luc Godard anfangen, was aber wohl auf Gegenseitigkeit beruht. Gewinner des Filmpodium-Filmbuff-Quiz 2019.

  1. Artikel
  2. Profil
  3. E-Mail
  4. Twitter
  5. Letterboxd
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
Quelle
Netflix
Themen