«Atomic Blonde 2» ist bestätigt

Der Streaming-Gigant hat sich die Rechte an der Fortsetzung zum Charlize-Theron-Actioner gesichert. Oscar-Preisträgerin Theron soll im Sequel nochmals die toughe Agentin spielen.

© Universal

Mit einem Einspielergebnis von 100 Millionen Dollar war der Agenten-Thriller Atomic Blonde ein kleiner Erfolg - auch weil die Produktionskosten mit gerade einmal 30 Millionen relativ tief waren. Gemunkelt wurde deshalb schon des Öfteren, dass der Film eine Fortsetzung erhalten würde. Nun wird sie Realität.

Wie Hauptdarstellerin Charlize Theron gegenüber dem britschen Magazin «Total Film» erklärte, wird Netflix das Sequel produzieren. Sie selbst werde erneut in die Rolle der knallharten Agentin schlüpfen. Wann das Sequel auf Netflix veröffentlicht wird, ist noch nicht bekannt. Theron spielt übrigens die Hauptrolle in dem neuen Netflix-Blockbuster The Old Guard, den man seit dem vergangenen Freitag auf dem Streamingdienst anschauen kann.

Der erste Atomic Blonde spielte in Berlin im Jahre 1989. Top-Agentin Lorraine Broughton (Theron) hat dabei den Auftrag, Informationen von höchster Brisanz zu besorgen. Doch die geteilte Stadt fordert von ihr das Äusserste: Es geht buchstäblich ums nackte Überleben. Mit Kalkül, Sinnlichkeit und unerbittlicher Härte kommt sie Zug um Zug ihrem Ziel näher.

Regie beim ersten Film führte David Leitch (John Wick, Deadpool 2), welcher als nächstes für Sony Pictures den Action-Thriller Bullet Train (mit Brad Pitt) inszenieren wird. Ob Netflix auf Leitch warten oder einen anderen Regisseur anheuern wird, ist noch nicht bekannt.

Christoph Schelb [crs]

Christoph arbeitet seit 2008 für OutNow und leitet die Redaktion seit 2011. Er liebt die Filme von Christopher Nolan, die Festivals in Cannes und Toronto und kann nicht wirklich viel mit Jean-Luc Godard anfangen, was aber wohl auf Gegenseitigkeit beruht. Gewinner des Filmpodium-Filmbuff-Quiz 2019.

  1. Artikel
  2. Profil
  3. E-Mail
  4. Twitter
  5. Letterboxd
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
Quelle
Total Film
Themen