Das Allianz Cinema führt in diesem Jahr Autokinos durch

Zwar wird es in diesem Sommer kein Allianz Cinema in Zürich, Basel und Genf geben, dafür aber ein Allianz Drive-In Cinema in rund 20 Städten. Über 250 Vorführungen sind geplant.

© Allianz Drive-In Cinema

Das ging mal wieder schnell. Nachdem der Bundesrat verkündet hatte, dass Grossveranstaltungen mit über 300 Teilnehmern bis Ende August verboten sind, haben die Organisatoren der Openair-Kinos Allianz Cinema ihre Events in Zürich, Basel und Genf abgesagt - und führen nun stattdessen mehrere Autokinos durch.

Wie es in einer Medienmitteilung heisst, startet ab dem 27. Juni 2020 die grösste Autokino-Eventserie in der ganzen Schweiz. Filmfans können sich auf ein abwechslungsreiches Filmprogramm mit über 250 Vorführungen in rund 20 Städten freuen. Die vom Bundesrat gelockerten Massnahmen erlauben diese Veranstaltungen mit den nötigen COVID-19 Schutzmassnahmen. Schnellentschlossene können sich jetzt einen 10% Ticket-Rabatt sichern.

Genaueres über die rund 20 Städte in der Deutschschweiz, Westschweiz und dem Tessin sowie den 250 Filmvorführungen werden Mitte Juni bekanntgegeben. Passend zum Sommer sollen Feelgood-Movies und Auto-Filme mit viel Humor und Action für gute Unterhaltung sorgen. Zu sehen sein werden unter anderen Fast & Furious: Hobbs & Shaw, Bohemian Rhapsody, A Star Is Born oder Dirty Dancing.

Die 20 Städte sind übrigens noch nicht fix. Wer eine tolle Idee für einen Standort hat, der den Durchführungsanforderungen entspricht und an dem Allianz Drive-In Cinema schlussendlich tatsächlich durchgeführt wird, erhält für den Tipp CHF 500.- von den Veranstaltern. Seinen bevorzugten Ort kann man auf der Website von Allianz Drive-In Cinema vorschlagen.

© Allianz Drive-In Cinema

Autokinos erfreuen sich in den USA und in Deutschland in diesem Jahr aufgrund COVID-19 immer grösserer Beliebtheit. Das bekommt man nun auch immer mehr in der Schweiz zu spüren. So zog vor kurzem ein 19-jähriger Gymischüler in Dietlikon kurzerhand ein Autokino hoch, welches jedoch für kurze Zeit vom Kanton Zürich aufgrund des grundsätzlichen Veranstaltungsverbots abgebrochen wurde. Inzwischen konnte man sich jedoch einigen und so laufen ab dem kommenden Wochenende wieder Filme über die Dietliker Autokino-Leinwand (zum Programm).

Weitere Openair-Kinos sind in diesem Sommer in Pratteln, Muri, Hinwil und Thun geplant.

Christoph Schelb [crs]

Christoph arbeitet seit 2008 für OutNow und leitet die Redaktion seit 2011. Er liebt die Filme von Christopher Nolan, die Festivals in Cannes und Toronto und kann nicht wirklich viel mit Jean-Luc Godard anfangen, was aber wohl auf Gegenseitigkeit beruht. Gewinner des Filmpodium-Filmbuff-Quiz 2019.

  1. Artikel
  2. Profil
  3. E-Mail
  4. Twitter
  5. Letterboxd
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
Thema