Neuer Trailer zur Netflix-Comedy-Serie «Space Force» mit Steve Carell und John Malkovich

Zu den Klängen von Elton Johns «I'm Still Standing» wird herumgeblödelt, was das Zeug hält. In der Serie muss ein von Steve Carell gespielter General den Wunsch von Donald Trump erfüllen.

Der Vier-Sterne-General Mark R. Naird (Steve Carell) ist ein dekorierter Pilot, der davon träumt, bei der Air Force eine Führungsposition zu übernehmen. Sein Leben wird gehörig auf den Kopf gestellt, als er die neu gebildete sechste Teilstreitkraft der Vereinigten Staaten leiten soll: die Space Force. Mark ist zwar skeptisch, lässt sich aber auf die neue Herausforderung ein. Er zieht mit seiner Familie auf einen abgelegenen Militärstützpunkt im US-Bundesstaat Colorado, wo er mit einem bunt zusammengewürfelten Team aus Wissenschaftlern und Weltraumsoldaten vom Weissen Haus damit beauftragt wird, so schnell wie möglich (wieder) amerikanische Stiefel auf den Mond zu bringen und die absolute Dominanz des Weltraums zu erzielen.

Space Force stammt von den Co-Schöpfern Steve Carell und Greg Daniels (The Office) und ist eine neue Art von Arbeitsplatz-Comedy, bei der der Einsatz himmelhoch und der Ehrgeiz noch höher ist. John Malkovich, Diana Silvers, Tawny Newsome und Ben Schwartz stehen neben Lisa Kudrow, Jimmy O. Yang, Noah Emmerich, Alex Sparrow und Don Lake vor der Kamera.

Alle zehn Episoden der ersten Staffel von Space Force werden ab dem 29. Mai 2020 auf Netflix abrufbar sein.

Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen
Datum
Autor
Quelle
Netflix
Themen