Allianz Cinema gibt Update zu seinen Openair-Kinos

Noch gibt es keinen definitiven Entscheid, aber der Veranstalter möchte in einer Mitteilung seine Fans auf dem Laufenden halten - über die momentane Situation sowie einen Plan B mit A.

Lief im letztjährigen Allianz Cinema Zürich als Abschlussfilm: Bohemian Rhapsody © 20th Century Fox

Die Allianz Cinemas in Zürich, Basel und Genf gehören zu den grössten Openair-Kinoevents der Schweiz. Bis zu 2'200 Besucherinnen und Besucher werden jeweils an einem einzigen Abend verzeichnet. Da der Bundesrat Grossveranstaltungen über 1000 Personen bis Ende August verboten hat, stellen sich da natürlich auch einige Fragezeichen für die Fans der Allianz Cinemas, welche normaleweise im Juli und August durchgeführt werden. Der Veranstalter hat nun deshalb auf seiner Website ein Update gegeben.

«Aufgrund der Ausgangslage schätzen wir die Möglichkeiten zur Durchführung von Allianz Cinema im Sommer 2020 als klein ein. Ein finaler Entscheid folgt nach der Bundesrats-Konferenz am 27. Mai, und Sie als unsere treusten Open-Air-Kinofans werden natürlich unverzüglich darüber informiert», so das Statement.

Man habe seit März Szenarien einer Verkleinerung des Open-Air-Kinos geprüft. Doch gilt es zu bedenken, dass die Events aufgrund der ganzen Infrastruktur - man denke da zum Beispiel an die riesige Leinwand am Zürichhorn - auf eine gewisse Besucherzahl angewiesen sind. «Nur schon mit einer Begrenzung auf maximal 500 Kinofans pro Abend würde eine Durchführung bereits verunmöglicht», heisst es weiter.

Doch es besteht Hoffnung - dies dank eines Plan B, oder besser: eines Plan A wie Autokino! So wird momentan die Umsetzung von Autokinos als sicherheitskonforme und genauso freudige Alternative zum Open-Air-Kino geprüft. Vieles hängt dabei auch vom Bundesrat-Entscheid vom 27. Mai ab. In einer Umfrage soll nun ermittelt werden, ob die Fans des Allianz Cinema auch ins Autokino kommen würden. Seine Meinung kann man unter diesem Link kundtun.

Derweil ist in Dietlikon bereits ein erstes Autokino in Gange. Das Programm des «Drive-in Kinos» auf dem Jumbo-Parkplatz findet ihr hier. Es läuft noch bis zum 14. Juni 2020.

Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen
Datum
Autor
Quelle
Allianz Cinema
Thema