Spike Lees «BlackKklansman»-Nachfolger im Juni auf Netflix

Seinem Rassismus-Thriller lässt Oscarpreisträger Spike Lee ein Film mit dem Titel «Da 5 Bloods» folgen. Darin kehrt eine Gruppe von Veteranen wegen eines Schatzes nach Vietnam zurück.

© Netflix

Die afroamerikanischen Veteranen Paul (Delroy Lindo), Otis (Clarke Peters), Eddie (Norm Lewis) und Melvin (Isiah Whitlock, Jr.) haben alle im Vietnam-Krieg gedient. Nun kehren sie in das Land zurück. Dies, um zusammen mit Pauls Sohn (Jonathan Majors) sich auf die Suche nach den Überresten ihres gefallenen Truppenführers (Chadwick Boseman) zu machen und einen vergrabenen Schatz zu finden. Doch der Mensch und die Natur scheinen beides verhindern zu wollen.

Der neue Film von Spike Lee (BlackKlansman) gehört zu den meisterwarteten Filmen des Jahres. Produzent Netflix hat beschlossen, dass man die Film-Fans nicht mehr allzu lange warten lässt. Anstatt auf ein prestigeträchtiges Filmfestival zu warten, um dort eine fette Weltpremiere durchzuführen, wird Netflix Da 5 Bloods nun bereits schon am 12. Juni 2020 auf seiner Plattform veröffentlichen.

Ursprünglich wollte Netflix den Film in die Kinos bringen, was jedoch nun aufgrund COVID-19 nicht möglich ist. Da Netflix nachweisen kann, dass ein Kinostart geplant war, kann Da 5 Bloods übrigens für die kommende Oscar-Verleihung nominiert werden. Die Academy, welche über die Oscars bestimmt, hat vor kurzem bekanntgegeben, dass aufgrund der momentanen Krisensituation auch Filme für die nächsten Oscars qualifiziert sind, die nicht in den Kinos gelaufen sind. Bei jedem Film muss jedoch bewiesen werden können, dass ein Kinostart ursprünglich fest eingeplant war. Dies ist bei Da 5 Bloods der Fall.

«Da 5 Bloods»
«Da 5 Bloods» © Netflix

Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen
Datum
Autor
Quelle
Netflix
Thema