«Artemis Fowl» ab dem 12. Juni auf Disney+ - aber nicht in der Schweiz

Shitstorm vorprogrammiert. Nur ausgewählte Länder werden den Disney-Blockbuster Mitte Juni zu sehen bekommen. Die Schweiz ist eines der Länder, die in die Röhre gucken müssen.

© Disney

Die Adaption von Artemis Fowl von Regisseur Kenneth Branagh hätte eigentlich schon im vergangenen Jahr in die Kinos kommen sollen. Disney verschob den Start dann jedoch in den Juni 2020. Da in den nächsten Monaten jedoch nicht an einen Kino-Normalbetrieb zu denken ist, wird Disney den Film nun stattdessen am 12. Juni 2020 auf seinem Streaming-Service Disney+ veröffentlichen - doch nicht in allen Ländern.

Wie es auf dem offiziellen Twitter-Account heisst, wird Artemis Fowl nur in den USA, Kanada, Australien, Neuseeland, Grossbritannien, Irland, Frankreich, Holland und Italien veröffentlicht. Ihr werdet vielleicht bemerkt haben, dass alle deutschsprachigen Regionen nicht unter den genannten Ländern sind, also auch nicht die Schweiz. Hier scheint man als Schweizer Abonnent wohl Pech gehabt zu haben.

Ein Grund wurde von Disney nicht genannt. Es ist jedoch naheliegend, dass dies mit den Synchronfassungen zusammenhängt. Momentan sind wegen des neuartigen Coronavirus die Synchronstudios in den deutschsprachigen Regionen geschlossen. Etwas, das auch Fans von Westworld und Star Wars: The Clone Wars in Kürze zu spüren bekommen werden. Bei den kommenden Episoden dieser Serien wird man vorerst auf die deutsche Synchronfassung verzichten müssen, da diese nicht vor dem Lockdown produziert werden konnten. Im Falle von Westworld hat Sky jedoch versichert, dass man die Episoden im englischen Original mit deutschen Untertiteln anschauen kann.

Ob die Nichtberücksichtigung der Schweiz bei Artemis Fowl wirklich mit der Synchronfassung zusammenhängt, ist jedoch reine Spekulation. Vielleicht gibt es ja in den kommenden zwei Monaten noch ein Umdenken bei Disney, sodass man den Film wenigstens weltweit in der englischen Originalfassung ansehen kann. Sollten wir mehr in Erfahrung bringen, werden wir darüber informieren.

Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen
Datum
Autor
Quelle
Twitter
Themen