«May the Fourth Be With You»: Der «Star Wars»-Tag auf Disney+

Seit 2011 wird jährlich am 4. Mai der «Star Wars»-Tag gefeiert. Der Streaming-Dienst Disney+ feiert in diesem Jahr mit einem «Mandalorian»-Special sowie der letzten Folge von «The Clone Wars» mit.

The Mandalorian © Disney

Der ursprünglich von Fans gegründete Star Wars-Tag am 4. Mai (deshalb auch der Spruch «May the FOURTH Be With You») wird natürlich auch in Zeiten von COVID-19 gefeiert. Um den Fans was Besonderes zu bieten, wird man auf Disney+ ab dem 4. Mai 2020 neuen Content zur Sternensaga abrufen können. Zum einen ist dies der Start einer Dokumentarserie mit dem Namen «Disney Galerie: The Mandalorian» und zum anderen die allerletzte Folge der Serie The Clone Wars, die ursprünglich am 8. Mai hätte erscheinen sollen, nun jedoch aufgrund des Star-Wars-Tages vorgezogen wird.

Disney Galerie: The Mandalorian

In «Disney Galerie: The Mandalorian» lädt der ausführende Produzent Jon Favreau die Schauspieler und Crew ein, einen noch nie gezeigten Blick auf die Entstehung der Serie zu teilen, die nach der US-Premiere im November schnell zu einem Phänomen der Popkultur wurde. «Disney Galerie: The Mandalorian» ist eine Dokumentarserie mit acht Episoden. Jedes Kapitel beleuchtet eine andere Facette der ersten Realfilmserie von «Star Wars» anhand von Interviews, noch nie gesehenem Filmmaterial und Diskussionsrunden, die von Jon Favreau moderiert werden.

«‹Disney Gallery: The Mandalorian› ist eine Möglichkeit für Fans, einen Blick hinter die Kulissen zu werfen und eine andere Perspektive zu entdecken und vielleicht auch ein grösseres Verständnis zu bekommen, wie The Mandalorian kreiert wurde und welche unglaublichen Talente an der ersten Staffel mitgewirkt haben», so Favreau.

Zu den Themen der Dokumentarserie gehören der Produktionsprozess, das Vermächtnis von George Lucas' «Star Wars», Cast-Mitglieder, die Charaktere zum Leben erweckt haben, die bahnbrechende Technologie der Serie, die Kunstfertigkeit hinter den Modellen, Kreaturen und den Effekten der Serie sowie die kreativen Einflüsse, die ikonische Filmmusik und die Verbindungen zu «Star Wars»-Charakteren und Requisiten aus der ganzen Galaxis.

Die Doku-Reihe startet drei Tage nachdem die erste Staffel von The Mandalorian auch in der Schweiz ihr Ende gefunden hat. Neue Folgen von «Disney Galerie: The Mandalorian» werden immer freitags auf Disney+ verfügbar sein.

Regisseurin Bryce Dallas Howard und Gina Carano am Set von «The Mandalorian»
Regisseurin Bryce Dallas Howard und Gina Carano am Set von «The Mandalorian» © Lucasfilm Ltd & ™. All Rights Reserved

Star Wars: The Clone Wars: Die finale Staffel

Nach sieben Staffeln findet die Serie «Star Wars: The Clone Wars» am Star Wars-Tag ihren Abschluss. Mit der letzten Folge am 4. Mai haben Fans weltweit die Möglichkeit, das Finale zusammen am gleichen Tag zu sehen. Der mit Spannung erwartete Abschluss befasst sich mit den Ereignissen, die zu Star Wars: Die Rache der Sith führten.

«Star Wars: The Clone Wars»
«Star Wars: The Clone Wars» © Disney, All Rights Reserved

Christoph Schelb [crs]

Christoph arbeitet seit 2008 für OutNow und leitet die Redaktion seit 2011. Er liebt die Filme von Christopher Nolan, die Festivals in Cannes und Toronto und kann nicht wirklich viel mit Jean-Luc Godard anfangen, was aber wohl auf Gegenseitigkeit beruht. Gewinner des Filmpodium-Filmbuff-Quiz 2019.

  1. Artikel
  2. Profil
  3. E-Mail
  4. Twitter
  5. Letterboxd
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
Quelle
Disney
Themen