OutNow Daily Spotify Playlist #19

Sie trampeln alles nieder und fressen dich auf: Die Monster sind los! Zumindest musikalisch gibt es heute ein Gipfeltreffen der grossen (und etwas kleineren) Film-Monster.

Godzilla (2014) © Warner Bros. Ent. All Rights Reserved.

Liner Notes: Stellt man eine Liste mit monstermässiger Filmmusik zusammen, darf der König der Monster nicht fehlen. Das Godzilla-Thema ist simpel, aber effektiv und wurde von Michael Giaccino ganz offensichtlich als Vorlage zu seiner Cloverfield-Ouverture genommen. Die Found-Footage-Hommage mit Post-9/11-Touch hat im Film selbst keine Musik. Die Macher wollten aber nicht ganz darauf verzichten, und so ist dieses tolle Stück im Abspann zu hören.

DerrHai-Film Deep Blue Sea von Renny Harlin war damals im Kino eine Gaudi und der Score von Actionspezialist Trevor Rabin (Con Air) landete kurz darauf im CD-Regal. Der Track Anarchy rockt so richtig und dies wörtlich. Besonders ans Herz gewachsen ist mir der «Refrain», der bei 2:06 zu hören ist, aber auch das ganze «zimmersche» Drumherum macht einfach Spass. Eine ähnlich grosse Rolle für mich spielt der Score zu Deep Rising. Leider ist das Original nicht auf Spotify erhältlich, doch diese Blasorchester-Interpretation tut's auch. Hier ist vor allem der doch eher positive Vibe speziell, handelt es sich doch um einen ziemlich gewaltvollen Monsterfilm.

Mein Lieblingstrack heute ist aber Two Against One von Alexandre Desplat. Für das Godzilla-Remake hat er einen Score geschrieben, der sowohl bekannte Elemente der Toho-Soundtracks beinhaltet, als auch mit seiner spannenden Instrumentation verblüfft. Für Schlagzeuger gibt es hier auch viel zu hören, da die wuchtigen Taiko-Trommeln so richtig Gas geben. Ein absolut perfektes Stück Musik, dem König der Monster würdig.

OutNow Daily Playlist #18 vom Freitag, 10.04.2020 -Monster Mash!

Marco Albini [ma]

2003 verfasste Marco seine erste Kritik auf OutNow und ist heute vor allem als Co-Moderator des OutCast tätig. Der leidenschaftliche «Star Wars»-Fan aus Basel gräbt gerne obskure Genrefilme aus, aber Komödien sind ihm ein Gräuel.

  1. Artikel
  2. Profil
  3. E-Mail
  4. Twitter
  5. Letterboxd
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
Quelle
OutNow.CH
Themen