OutNow Daily Spotify Playlist #18

Tim Burton und Danny Elfman gehören zusammen wie Erdnussbutter und Jelly. Doch auch ausserhalb Burtons Filmographie hat Elfman einige spannende Scores komponiert. SoundNow bietet einen Querschnitt.

Dumbo © Disney

Liner Notes: Als sich Regisseur Tim Burton 1985 dazu entschied, den Oingo Boingo-Musiker Danny Elfman für seinen ersten Spielfilm Pee-wee's Big Adventure anzuheuern, entstand eine lange Freundschaft und eine traumhafte Zusammenarbeit. Bekannt für seine schräge Instrumentation passte Elfmans Verrücktheit perfekt zu Burtons überbordenden Fantasie.

Elemente der Zirkusmusik scheinen immer wieder in Elfmans Musik einzufliessen, und so ist es auch kein Wunder, dass seine letzte Zusammenarbeit mit Burton sich um einen fliegenden Elefanten gedreht hat. Auch im Superheldengenre fühlt er sich seit Batman zuhause. Sein weniger bekannter Score zu Dick Tracy aus dem Folgejahr enthält so viele Elemente des Batman-Scores, dass er beinahe als B-Seite zu diesem funkgiert. So ist die Fanfare, die in The Chase zu hören ist, eindeutig davon beeinflusst. Dieser Track ist sowieso ein gutes Beispiel für Elfmans wunderbare Reichweite. Der militärische Marsch kreuzt sich mit einem schwelgerischen Streicherthema.

Nach dem grandiosen Thema zu Spider-Man und dessen Fortsetzung hat sich sein Stil ein wenig verändert und es kam sogar zu einigen Enttäuschungen. Scores wie The Circle zeigten einen Elman, der weder Wiedererkennungswert noch Innovation brachte. Doch wenn sein alter Freund Tim anrief, ging es dann plötzlich wieder. So hat er mit Dumbo wieder die Magie eingefangen, die seine Musik ausmacht

OutNow Daily Playlist #18 vom Donnerstag, 09.04.2020 -Danny Elfman

Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen
Datum
Autor
Quelle
OutNow.CH
Themen